Wo kann man sich mit Kollagenase behandeln lassen?

Das Medikament (Produktname Xiapex) ist seit Mai 2011 in Deutschland zugelassen. Seit 16. Mai 2012 hat Pfizer jedoch Xiapex vom deutschen Markt genommen pfizer_pressemeldung. Der Grund dafür sind nicht gesundheitliche Bedenken, sondern anstehende Preisverhandlungen mit den deutschen Versicherungen. Der Gemeinsame Bundesausschuss hatte vorher keinen zusätzlichen Nutzen von Xiapex im Vergleich mit billigeren anderen Behandlungsmethoden festgestellt Nutzenbewertung_GBA.

Die prinzipielle Zulassung des Medikaments in Deutschland und der Vertrieb in anderen Ländern sind davon nicht betroffen. Deshalb besteht die Möglichkeit das Medikament aus anderen EU-Ländern zu importieren, jedoch empfehlen wir in solchen Fällen die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung vor der Behandlung zu klären. Falls in Zukunft ein Zusatznutzen von Xiapex nachgewiesen wird oder der Preis von Xiapex sinkt, ist es möglich, dass das Medikament wieder auf den deutschen Markt gebracht wird.

In Deutschland sind uns folgende Kliniken bekannt, die bereits Erfahrung mit dem Einsatz von Kollagenase haben (die Liste ist nach Postleitzahlen geordnet). Bei einigen Kliniken ist uns bekannt, dass sie über Importe des Medikaments die Injektion von Kollagenase weiter anbieten (gelb markiert). Bitte beachten Sie, dass wir die Qualität der jeweils angebotenen Behandlung nicht beurteilen können, dass diese Liste deshalb auch keine Empfehlungsliste darstellen kann und dass die Liste nicht unbedingt vollständig ist.

Dr. Joachim Felderhoff / Dr. Michael Lehnert

MEVIVA

Stuttgarter Platz 1

10627 Berlin

Tel: 030 / 31 86 31 - 0

Prof. Johannes C. Bruck

Hohenzollernklinik

Hohenzollerndamm 28a

14713 Berlin

Tel: 030 / 2000 60 2424

 

Dr. Reimer Hoffmann

Handchirurg und Plastischer Chirurg

HPC Oldenburg - Institut für Handchirurgie und Plastische Chirurgie

Marienstraße 1

26121 Oldenburg

Tel: 0441 / 408 68 55


Prof. Karsten Knobloch

Heiligerstraße 3
30159 Hannover
Telefon 0511 - 89 70 89 0

Dr. Daniel Stosch

Gemeinschaftspraxis Königsalle

Königsallee 53-55

40212 Düsseldorf

Tel: 0211 / 828937-10
 

Privatärztliche Praxis Andreas Binder

Hagener Str. 87

44225 Dortmund

Tel: 0231 / 18750747

Chefarzt Dr. Martin Richter 
Abteilung für Handchirurgie
Hand Trauma Center (FESSH)
Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg
Von Hompesch-Str.1
53123 Bonn
Tel: 0228 / 6481-861  

Prof. Dr. Hans-Eberhard Schaller

Klinik für Hand-, Plastische-, Rekonstruktive- und Verbrennungschirurgie an der Eberhard Karls Universität

BG-Unfallklinik Tübingen

Schnarrenbergstraße 95

72076 Tübingen

Tel: 07071 / 606-1036 

Dr. Horst Zajonc, Prof. G.B. Stark

Universitätsklinikum Freiburg

Abteilung Plastische und Handchirurgie

Hugstetter Str. 55

79106 Freiburg

Tel: 0761 / 270-28170
 

Prof. Riccardo Giunta
Chefarzt, Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie
Campus Innenstadt und Großhadern der Ludwig-Maximilians Universität München
Pettenkoferstr. 8a
80336 München
Tel: 089 / 5160-2697

Dr. Bernhard Lukas

Zentrum für Handchirurgie, Mikrochirurgie und Plastische Chirurgie
Orthozentrum München
Schön Kliniken
Harlachinger Straße 51

81547 München

Tel: 089 / 6211-2061

Dr. Gisela Breindl / Prof. Ulrich Lanz

Handchirurgie
Klinik München Perlach
Schmidbauerstraße 44
81737 München
Tel. 089 / 67802-331

Dr. Jörg Witthaut

Klinik für Handchirurgie

Schön-Klinik Vogtareuth

Krankenhausstr. 20

83569 Vogtareuth

Tel: 08038 / 90-1341 

Prof. Bert Reichert
Klinik für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie
Klinikum Nürnberg-Süd
Breslauer Strasse 201
90471 Nürnberg
Tel: 0911 / 398-2370  

Privatdozent Dr. Marcus Spies

Klinik für Plastische, Hand- und wiederherstellende Chirurgie

Krankenhaus Barmherzige Brüder

Prüfeninger Str. 86

93049 Regensburg

Tel: 0941 / 369 2260

Dr. Marian Maier
Handchirurgie Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Albert-Schweitzer-Str. 10
95326 Kulmbach
Tel: 09221 / 98 1751

 

 

 

 

Diese Seite wurde zuletzt überarbeitet am 29.12.2016