| Passwort vergessen?
30 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Erfahrungen mit Handchirurgen
 1 .. 8 9 10 11 12 .. 22
 1 .. 8 9 10 11 12 .. 22
19.04.11 16:49
Marie 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo!
Mein Hanchirurg in Berlin hat mir eine Lazerbehandlung empfohlen. Wenn ich Glück habe werden die Knoten dadurch weicher. Eine Garantie gibt es natürlich nicht. Diese Behandlung ist eine IGEL Leistung und ich bin nicht sicher, ob er mir die Behandlung empfohlen hat, weil er daran gut verdient.
Hat von Euch jemand Erfahrung mit einer Lazerbehandlung?

Schöne Grüße von Marie

19.04.11 18:46
gilala

nicht registriert

Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo Marie,
hol doch mal eine 2. Fachmeinung ein. Ich bin ausgesprochen zufrieden mit Dr. Roberto Spierer im Auguste-Victoria-Krankenhaus in Steglitz. Er hat zunächst eine Nadelfasciotomie gemacht, da mein Finger schon so weit in die Hand gebogen war, dass er nicht schneiden konnte. Durch die "Stichelei" wurden 2 starke Stränge durchtrennt, so dass der Finger sich im unteren Glied aufrichtet. Nach 7 Wochen gab es dann die richtige Operation in der Handfläche und am ganzen kleinen Finger hinauf (42 Fäden). Danach habe ich 4 Monate erst Physio- dann Ergotherapie gemacht und nun ist alles gut.
Nach meiner Einschätzung wird Dr. Spierer Dir nichts "verkaufen" nur weil es Geld bringt.
Alles Gute Gilala

20.04.11 11:50
Marie 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo Gilala,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort und den Tip mit Deinem Arzt. Es ist immer gut eine Empfehlung zu bekommen. Ich wünsche Dir schöne Ostern.

Sonnige Grüße
Marie

23.05.11 14:43
sheygetz 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Suzanna:
...weigerte sich der Handchirurg in Kupferdreh

Welches Krankenhaus in Essen meinst du? Das St. Josef-Krankenhaus? Wie hieß der Handchirurg dort, der nur die große OP machen wollte? Mir ist dieses Kkh sehr empfohlen worden, insbesondere die Chefärztin dort, Dr. Möhlen-Albrecht.

Hendrik

23.05.11 17:45
Suzanna 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo Hendrik, richtig, ich bin 2 x im St. Josef-Hospital in Essen Kupferdreh operiert worden.
Das ist eine richtig gute Adresse. Jedesmal operierte mich Oberarzt Dr. Weiße.
Er sagte mir auch, daß wieder die ganze Hand aufgeschnitten werden müsse, nur weil der
kleine Finger krumm wäre. (Rezidiv) Meiner Meinung nach geht es da nur ums Geld.
Nun ist mein kleiner Finger wieder gerade durch einen ambulanten Eingriff., nicht in Kupferdreh.
Viele Grüße
Suzanna

23.05.11 17:55
MolotoW

nicht registriert

Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Suzanna:
... Meiner Meinung nach geht es da nur ums Geld.
Nun ist mein kleiner Finger wieder gerade durch einen ambulanten Eingriff., nicht in Kupferdreh.
Viele Grüße
Suzanna

Ganz richtig ... Die ganz grosse OP wegen nur einem Finger ?? Sehr fraglich, MolotoW

23.05.11 18:12
sheygetz 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Danke Suzanna. Ich war gerade bei Dr. Schumann Klinik am Rhein und will kurz meine Eindrücke ergänzen.

Er hat sich für dieses Erstgespräch knapp eine halbe Stunde Zeit genommen (und nix privat, Kassenpatient). Meine bisherigen Gespräche mit drei Orthopäden bewegten sich eher im Bereich 3-Minuten-Terrine! Die gesamte Atmosphäre ist recht angenehm, kein Wunder, dies ist Düsseldorfs teuerste Lage und es geht hier primär um "Nip'n'Tuck", also Schönheits-OPs. Dr. Schumann hatte weder Probleme mit Fragen zu seiner Qualifikation noch zu anderen Behandlungsmethoden, was ich eigentlich selbstverständlich, leider aber selten, und deshalb sehr positiv finde. Durchschnittlich werden pro Monat 3 bis 4 MD-OPs durchgeführt. Besonders schwere Fälle werden übrigens nach St. Josef in Essen überwiesen, über das er nur Gutes zu sagen wußte. Er macht selber auch PNF, die meisten Patienten zögen aber nach Erklärung des Prozederes eine operative Fasziotomie vor.

Dr Schumann ist halt Chirurg und steht, das sagt er auch selber, natürlich "schneidenden" Behandlungsformen a priori näher. So wie ein Radiologe halt immer die Bestrahlung als Mittel der Wahl sieht. Es bleibt für mich unverständlich und bedauerlich, daß es Orthopäden, die über alle Möglichkeiten informiert sind und entsprechend zuraten können, kaum zu geben scheint. Ich habe jedenfalls noch keinen gefunden.

P.S. 2016: Dr. Schumann hat inzwischen eine eigene "Schönheitsklinik", in der Kassenpatienten aussen vor bleiben.

23.05.11 18:36
wach 

Administrator

Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

sheygetz:
... Es bleibt für mich unverständlich und bedauerlich, daß es Orthopäden, die über alle Möglichkeiten informiert sind und entsprechend zuraten können, kaum zu geben scheint. Ich habe jedenfalls noch keinen gefunden.

Wir, d.h. der Dupuytren e.V., versuchen zu iinformieren und ich bin sicher, dass das mit der Zeit Wirkung hat. Zum Beispiel haben wir letzten Mai in Miami eine Konferenz veranstaltet, bei der über mehrere Behandlungsmethoden diskutiert wurde. http://www.dupuytren-online.de/dupuytren_konferenz.html Die Ergebnisse werden demnächst als Buch erscheinen. Im November letzten Jahrens war der MD auch ein Hauptthema der Jahrestagung der Handchirurgen. Die PNF und die Kollagenaseinjektion hatten dort einige Aufmerksamkeit, ein Strahlentherapeut war leider nicht vertreten.

Es dauert halt bis neue Erkenntnisse auch in die Ausbildung einfließen.

Wolfgang

Zuletzt bearbeitet am 26.11.20 16:13

17.08.11 19:34
Katti 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen in Tübingen und Nürtingen?

Hallo,
mein Mann hat seit er ca. 20 Jahre alt ist (also mittlerweile über 25 Jahre) ein ML am linken Fuß, in den letzten Jahren wurde es immer größer. Nun kam auch noch ein Dupuytren dazu: An der rechten Hand verdickte sich der kleine Finger und wurde krumm, auch in der Handinnenfläche haben sich Knoten gebildet. Vor ca. 1 Jahr war eine Bestrahlung in der Radiologie in TÜ erfolglos, was laut Prof. Bamberg sehr selten der Fall sein soll. In letzter Zeit schmerzt der kleine Finger immer mehr. Nun unsere Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der BG Klinik in Tübingen? Oder der Handchirurgin Dr. Ludwig in Nürtingen?
Vielen Dank für Eure Antworten.
Gruß
Katti

Zuletzt bearbeitet am 17.08.11 19:39

12.09.11 00:38
Martinha 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo,

wie alle hier leide ich unter einer Krankheit, dessen Namen ich noch nicht mal richtig aussprechen kann.
An Sprachen beherrsche Englisch, Deutsch und etwas Thai, sowie Java, Pl1, REXX und Fortran, aber Französisch ist mir fremd.
Nichtdestowenigertrotz sind bzw. waren meine kleinen Finger krumm, was unter anderem dazu führte, dass ich nicht mehr Klavier spielen, bzw. ich meine geliebte 12-Saitige Guildgitarre nicht mehr greifen konnte.
Die Bandkollegen reagierten verständnisvoll und bemittleidenswert : das wird schon wieder !
Aber es wurde immer schlimmer...Selbst beim Duschen nervte es mich !
Nach Suchen im Internet versuchte ich mir als medizinischer Laie ein Bild zu machen.
Diese Götter in Weiß preisen sich ja ähnlich wie Politiker: wie machen nichts falsch ! Wir sind die besten !
Und man steht vor der Entscheidung, wem vertraue ich mich jetzt an...
Als wenn man sein Auto zur Werkstadt bringt und der Mann sagt: sie brauchen einen neuen Motor...obwohl in Wahrheit nur die Zündkerze hinüber ist...
Ich habe keine Chance zu beurteilen was für mich das Beste ist ! Weil ich keine Ahnung habe ! Ich weiß nur, mein Finger ist krumm und ich will ihn wieder grade haben !
Die Webseite von der Praxis in Bielefeld hat mich überzeugt, da ich in Münster wohne, etwa 1,5 Stunden entfernt.
Dr.Frank enpfand ich sofort als einen Menschen, zu dem ich sofort Vertrauen gefunden habe, ein Mann der weiß was er tut.
Einige Tage später fand auch die Operation statt, er prockelte unter lokaler Narkose heftig in meiner Hand rum und siehe da, sie ist heute nach einigen Tagen wieder voll Einsatzfähig !
Ich habe noch nicht mal eine Schmerztabellte genommen, ich hasse Medikamente !
Ich trage jetzt den Fixglove immer nachts und denke das ist jetzt für einige Zeit ok.
Wahrscheinlich wird das Problem wider kommen, dessen bin ich mir bewußt, aber dann gehe ich wieder zu Dr.Frank, der wird mir schon helfen !

Es verbleibt mir nur mich bei Dr.Frank und seinem Team zu bedanken !

Dr.Martin Hannemann
Münster, 11.9.2011

 1 .. 8 9 10 11 12 .. 22
 1 .. 8 9 10 11 12 .. 22
allerdings   können   Handchirurgen   dupuytrensche-kontraktur   gemacht   vielleicht   Nadelfasziotomie   Erfahrungen   Schiene   Ringfinger   Handinnenfläche   Behandlung   Grüße   anderen   kleinen   eigentlich   Schmerzen   rechten   Wolfgang   Dupuytren