| Passwort vergessen?
52 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger
 1 2
 1 2
01.02.11 10:51
Claudia Luther

nicht registriert

ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo Mitbetroffene

Beim Durchstöbern dieser Seite bin ich jetzt wohl soeben auf des Rätsels Lösung gestossen, was meinen schmerzenden linken Mittelfinger betrifft.

Seit ein paar Jahren schon verdickt sich das mittlere Gelenk meines linken Mittelfingers. Langsam, aber stetig. Manchmal schmerzt es so sehr, dass ich den Finger nicht mehr krümmen kann. Und manchmal ist es bläulich-violett verfärbt.

Kann wohl gut sein, dass das ein sogenanntes Knuckle Pad ist. Hat das auch jemand? Hat jemand Erfahrungen und Tipps?

Mein Hausarzt meinte, das sei nichts, der Chirurg meinte, das sei vermutlich ein Überbein und der Physiotherapeut meinte, das sei eine Flüssigkeitsansammlung von einer Überbelastung. Na Bravo...

Ps. Ich habe auch diagnostizierte ML am linken Fuss.

Erneut niedergeschlagene Grüsse, Claudia

01.02.11 11:09
wach 

Administrator

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo Claudia,

schmerzende Gelenke können viele Ursachen haben, das muss nicht von Dupuytren/Ledderhose kommen. Die damit gelegentlich assoziierten Fingerknöchelpolster ("knuckle pads" im Englischen) sind meistens - allerdings nicht immer - schmerzfrei. Von einer gelegentlichen dunklen Verfärbung habe ich noch nie gehört. Bilder davon findest Du auf

http://www.dupuytren-online.de/fingerknoechelpolster.html

oder

http://www.dupuytren-patienteninfo.de/

Nach deiner Beschreibung würde ich eher vermuten, dass Du keine Dupuytren-bedingten Knöchelpolster hast, aber über das Internet kann man nichts diagnostizieren. Das kann nur Dein Arzt.

Wolfgang

01.02.11 11:39
Claudia Luther

nicht registriert

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Lieben Dank für die rasche Antwort. Ich werde mich weiter umhören und -lesen. Ja, eine Diagnose kann wirklich nur ein Arzt stellen. Ist halt etwas frustrierend, wenn jeder was anderes sagt.

01.02.11 11:42
Claudia Luther

nicht registriert

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Habe mir soeben die Bilder angeschaut. Bei mir sieht es ganz genau so aus wie auf dem Bild. Werde mir das ganze Material ausdrucken und das nächste Mal ins Krankenhaus mitnehmen. Danke Wolfgang.

16.03.11 12:58
Fiona 
Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo Claudia,
weißt du inzwischen mehr über dein Leiden und wie du's lindern kannst?
Zu den knuckle pads muss ich Wolfgang widersprechen: Meine knuckle pads waren sehr schmerzempfindlich, wenn ich damit irgendwo angestoßen bin. Inzwischen hat die Bestrahlung meiner MD-Knoten dazu geführt, dass die Fingerknöchelpölsterchen verschwunden sind und nicht mehr weh tun.
Auch meinen Ledderhosen-Knoten an der rechten Fußsohle lasse ich übrigens gerade sehr erfolgreich bestrahlen: Er ist schon viel kleiner und weicher geworden.
Alles Gute wünscht dir
Fiona

15.04.11 22:02
Kevin

nicht registriert

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo
Ich bin kevin, 18 , ich habe auch Knuckle Pads.
Ich habe diese *knötchen oder Pads* an der linken Hand, Mittelfinger sowie der Zeigefinger .
Bei meiner Arbeit als Friseur verletzte ich mich oft an diesen 2 Fingern weil ich mir dann in diese huckel reinschneide,
nun war ich beim arzt und habe sofort ein Termin in einer Klinik bekommen, jetzt werde ich schon in 2 Wochen operiert und dann soll das wohl weg sein ???
Die Ärztin meinte auch das es bei 20 % der Patienten wider kommen kann ???
ich freue mich schon so auf die op weil ich mich echt schäme ,die Kunden können im Spiegel direkt auf meine Hände gucken.
lg

21.06.11 16:11
Claudia L.

nicht registriert

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo Fiona und Kevin

Bis jetzt hat mich niemand wirklich ernst genommen. Aber ich habe es aufgegeben, einen Ärztemarathon hinzulegen. Meine "Pölsterchen" am linken Mittelfinger schmerzen manchmal sehr stark, dann ist es wieder besser, usw. Mal so, mal so.

Ich lasse meine ML ja mit Ultraschall behandeln, das hat aber keine Wirkung auf die Finger gezeigt. Ist wohl anders als bei Bestrahlung.

Ich wünsch euch beiden alles Gute.

Ps: Kevin - wie ist Deine OP verlaufen?

24.06.11 19:00
Fiona 
Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo Claudia,

vielleicht reagieren die Fingerpölsterchen nicht auf eine Behandlung der Fußsohle?

Wenn du wieder mal Lust zu einem Arztbesuch hast , kannst du deine Hand ja einem Dupuytren-Spezialisten zeigen, der auch Bestrahlung anbietet. Adressen findest du hier auf dieser Seite unter dem Reiter "Behandlung" (Strahlentherapie/Wo?).

Nur nicht den Kopf hängen lassen!

Alles Gute wünscht dir
Fiona

28.06.11 12:43
Claudia L.

nicht registriert

Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Lieben Dank Fiona - ich bin (aber) in der Schweiz daheim. Meine Krankenkasse bekäme wohl einen Anfall, wenn ich mir Rat in Deutschland suchen würde. Danke trotzdem.

Liebe Grüsse, Claudia

28.06.11 13:32
Fiona 
Re: ML am linken Fuss und Knuckle Pads am linken Mittelfinger

Hallo liebe Schweizerin,

auch in deinem Land gibt es die Möglichkeit zur Bestrahlung. Im Forum habe ich folgende Adresse gefunden:

Universitätsspital Zürich
Radioonkologischen Klinik
Rämistrasse 100
8091 Zürich
Patienten-Dispositionsstelle: Tel. +41 44 255 29 34

Liebe Grüße
Fiona

 1 2
 1 2
schmerzempfindlich   Ledderhosen-Knoten   Patienten-Dispositionsstelle   dupuytren-patienteninfo   Knuckle   Fingerknöchelpölsterchen   Sekundärerscheinungen   Elektronenstrahlen   Flüssigkeitsansammlung   Dupuytren-bedingten   Dupuytren-Spezialisten   Universitätsspital   fingerknoechelpolster   Fingerknöchelpolster   Schmerzrückbildung   Größenprogression   Nachbeobachtungszeit   Radioonkologischen   Strahlentherapie   Mittelfinger