| Passwort vergessen?
44 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht
 1
 1
25.04.24 12:25
langeth 
25.04.24 12:25
langeth 
Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Hallo Zusammen,

ich hab nun leider seit kurzer Zeit einen kleinen aber spürbaren Knubbel in der Innenfläche der rechten Hand, manchmal berühremofindlich, keinerlei Bewegungseinschränkung der Finger oder sonstige Schmerzen.
Da ich leider keinen Hausarzt habe (bisher - toitoitoi - keinen Bedarf aufgrund guter Gesundheit seit dem letzten Umzug) bin ich damit direkt zum örtlichen Handchirurgen mit guten allgemeinen Empfehlungen in den einschlägigen Webseiten.

Mein dortige Erfahrung:
- Arzt freundlich, kurze visuelle Untersuchung plus Abtasten der rechten Hand, maximal kurzer Blick auf die linke Hand, keine weiteren Untersuchungen durchgeführt, Dauer <2min
- Festlegung der Diagnose: MD, Empfehlung kurzfristige OP
- angeblich (auf Rückfrage) keine andere Behandlungsoption, besser sofort OP statt später wenn die Finger schon nicht mehr gerade sind weil dann umso aufwendiger, schmerzhafter, langwierigerer Heilungsprozess, etc.
- auch auf Rückfrage: Spritzen von Kollagen hat er als "hat man ganz früher mal gemacht" abgelehnt, würde auch die Sehnen "angreifen"
- auch meine Rückfrage, ob andere Diagnosen ausgeschlossen werden können durch seine Untersuchung: ganz klar, das sei MD

Mein Fazit:
- Credo: wenig Zeit mit dem einzelnen Patienten maximiert Umsatz der Praxis
- Empfehlung auf OP in diesem doch recht frühen Stadium, mittlerweile (so auch hier auf den Seiten) lese ich aber eher Empfehlungen wie "Eine Handoperation des Morbus Dupuytren [...] wird im allgemeinen erst in Erwägung gezogen, wenn ein Finger um mindestens 15 bis 20 Grad gekrümmt und die Funktionsfähigkeit der Hand eingeschränkt ist."
- Behandlungsalternativen sind dem Arzt unbekannt (oder gehören einfach nicht zu seinem Tätigkeitsspektrum und sind ggf. nicht lukrativ genug)
=> Ich brauch dringend eine zweite ärztliche Meinung, fühle mich einfach nicht gut mit dem was/wie ich erlebt habe


Daher meine Frage hier an die Community:

Kann mir jemand einen guten Arzt - mit MD Expertise - empfehlen im Grossraum Stuttgart. Bin sehr mobil und auch in der Lage entsprechende Anfahrtswege zu realisieren. Ich wohne ein paar km östlich von Stuttgart.
Wo habt ihr euch gut aufgehoben gefühlt? Welche Ärzte konnten Euch wirklich weiterhelfen mit Ihrem Rat und ggf. Behandlungsvorschlägen? Ggf. jemand mit "Bestrahlungskompetenz" da dies im Anfangsstadium opportun scheint...und mir klar ist: "Frage den OP-Experten und er wird dir eine OP empfehlen"...?!

Ich freue mich auf Eure Empfehlungen, die mir sicherlich helfen einen guten ärztlichen Rat für das weitere Vorgehen zu bekommen.

VIELEN DANK
Gruss

Thomas


[Die Forumssuche hab ich vorab verwendet, aber nicht wirklich einen hilfreichen aktuellen - jünger als 8 Jahre - Tipp gefunden...sorry, falls mir Suchergebnisse entgangen sein sollten]

25.04.24 12:32
langeth 
25.04.24 12:32
langeth 
[Foto] Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Foto meine rechten Handinnenfläche

Datei-Anhänge
IMG_5860.jpeg IMG_5860.jpeg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 334 kB

25.04.24 12:46
wach 

Administrator

25.04.24 12:46
wach 

Administrator

Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Hallo Thomas,

eigentlich sollten sich alle Ärzte, vor allem Handchirurgen, mit Morbus Dupuytren gut auskennen. Ob sie allerdings Behandlungsoptionen außerhalb ihrer eigenen Spezialität kennen und emofehlen, ist eine andere Sache. Wenn du einen Arzt mit Erfahrung mit Dupuytren für eine zweite Meinung suchst, kannst du z.B. hier nachsehen https://www.dupuytren-online.de/nadelfasziotomie-adressen/ .

Im Forum kannst du natürlich keine individuelle Beratung bekommen, nur allgemeine Hinweise. Die übliche Empfehlung in deinem Stadium ist wahrscheinlich entweder "abwarten un beobachten" oder "bestrahlen" . Einen Überblick über Behandlungsmöglichkeiten für die verschiedenen Stadien des M. Dupuytren bekommst du auf https://www.dupuytren-online.de/dupuytren-therapien/ , einen Überblick über die Strahlentherapie auf https://www.dupuytren-online.de/dupuytren-strahlentherapie/ .

Weitere Infos findest du auf den verschiedenen Unterseiten dieser Website. Es gibt einen inzwischen umfangreichen Blog zu Dupuytren von Prof. Reichert https://duplife.de/ , der auch Mitverfasser des "Patientenratgeber Morbus Dupuytren" ist.

Wolfgang

Zuletzt bearbeitet am 25.04.24 12:49

25.04.24 13:23
langeth 
25.04.24 13:23
langeth 
Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die schnelle Antwort - werde mir insb. die duplife.de Seite intensiv anschauen, so wie ich auch dupuytren-online.de bereits intensiv angeschaut habe.
Den Patientenratgeber hab ich mir heute Vormittag auch bereits beim Buchhändler des Vertrauens zur Abholung bestellt!

Zudem wollte ich nicht alle Hand-Chirurgen unter einen General-Verdacht stellen - es ist schon klar, dass es hier Unterschiede gibt. Aber gerade durch das Lesen dieser Seite (dupuytren-online.de) bin ich ja nach meinem Arztbesuch (siehe meine Schilderung) sehr unsicher geworden.

Z.B.: bzgl. des allgemeinen Rats "zuerst andere Krankheiten und Ursachen ausschließen" ... oder du schreibst selbst, dass in meinem Stadium üblicherweise eher keine OP empfohlen werden wird...

Dr. Lauser aus Stuttgart hab ich auf der Nadelfasziotomie-Adressliste auch gefunden - aber die angegebene Webseite (www.dupuytren-stuttgart.info) ist nicht verfügbar und auf seiner eigenen Praxisseite ist keinerlei Hinweis zu Dupuytren auffindbar. Allerdings listet er "Injektion von Komplexhomöopathika"...
Die Strahlentherapie-Adressen listen leider den nächsten Anlaufpunkt in Karlsruhe ...


Daher die Frage nach einer Arztempfehlung.


Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung!
VG
Thomas

25.04.24 14:14
Fiona 
25.04.24 14:14
Fiona 
Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Hallo,
Für die Bestrahlung, die ja nur wenige Minuten dauert, aber mehrmals wiederholt werden muss, ist eine lange Anfahrt ungünstig. Jede Radiologische Praxis, die im Internet Morbus Dupuytren im Leistungsspektrum erwähnt, kannst du m. E. zur Beratung aufsuchen. Dabei wirst du erkennen, ob du in der richtigen Praxis gelandet bist oder nicht.
Viel Glück bei der Suche wünscht dir
Fiona

25.04.24 18:29
langeth 
25.04.24 18:29
langeth 
Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Danke Fiona für den Tipp.
Werde ich mal nach suchen - ist ja auch naheliegend, dass ein Chirurg ggf. keine radiologische Therapie vorschlägt ;-)
VG
Thomas

25.04.24 20:31
wach 

Administrator

25.04.24 20:31
wach 

Administrator

Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Dr. Lauser praktiziert noch, behandelt M. Dupuytren und bietet auch weiterhin die Nadelfasziotomie an. Die Dupuytren-Website war gehackt worden und wurde vom Netz genommen. Wir werden den Link aus unserer Liste löchen. Vielen Dank für den Hinweis!

Wolfgang

26.04.24 08:42
wach 

Administrator

26.04.24 08:42
wach 

Administrator

Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Die Strahlentherapie des Klinikums Stuttgart bietet zum Beispiel Behandlung gutartiger Erkrankunegn an
https://www.klinikum-stuttgart.de/klinik...er-erkrankungen

Falls du hingehst, schreibe bitte deinen Eindrücke. Vielleicht wäre die Klinik auch interessiert bei uns gelistet zu werden. Vielleicht könntest du den Arzt dort fragen? Wir nehmen in unsere Liste nur Kliniken auf, die uns vorher ihre Zustimmung schriftlich gegeben haben.

Wolfgang

26.04.24 08:52
Jorgos 
26.04.24 08:52
Jorgos 
Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Hallo Thomas,

ich habe mit Frau Prof. Dr. med. Margot Wüstner-Hofmann in Ulm sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie hat auch meine OP durchgeführt. In Deiner Sache kann ich nur vermuten, dass Sie auch eher nicht an eine OP denkt. Meine Frau hat einen ähnlich großen Knubbel, bei ihr hat sie gesagt, dass eine OP in diesem Stadium nicht empfohlen wird. Sie hat hierbei auch die Gefahr des Triggerns angesprochen.

Auf jeden Fall war ich sowohl mit der Anamnese als auch der letztendlich durchgeführten OP mehr als zufrieden (Nov. 23). Was sie von Bestrahlung hält kann ich nicht sagen, ihr Gesichtsausdruck, als ich ihr davon erzählt habe, war weder Begeisterung noch Ablehnung….. Ich habe zwei Bestrahlungsserien erhalten (wurden aber von einem anderen Handchirurgen empfohlen). Das hat mir überhaupt nichts gebracht. Ich hatte eher das Gefühl, dass es schlechter geworden war, aber das ist natürlich rein subjektiv.

Für eine Zweitmeinung wäre Frau Prof. Wüstner-Hofmann sicher eine gute Adresse, aber wie gesagt, ich glaube, dass sie nicht zu einer OP raten wird.

Viele Grüße

Jorgos

28.04.24 19:51
langeth 
28.04.24 19:51
langeth 
Re: Empfehlung Arzt mit MD-Kompetenz im (Gross)Raum Stuttgart gesucht

Vielen Dank schon mal für die bisherigen Tipps und Rückmeldungen.
und KLARES JA - ich werde zu meinem weiteren Vorgehen und den Erfahrungen dann hier berichten! Forum ist keine Einbahnstrasse!
;-)
Schönen Restsonntag noch
Thomas

 1
 1
Bewegungseinschränkung   Komplexhomöopathika   dupuytren-therapien   Behandlungsvorschlägen   dupuytren-stuttgart   Empfehlung   klinikum-stuttgart   Strahlentherapie-Adressen   MD-Kompetenz   Patientenratgeber   Stuttgart   Nadelfasziotomie-Adressliste   Bestrahlungskompetenz   Behandlungsmöglichkeiten   berühremofindlich   dupuytren-strahlentherapie   Behandlungsoptionen   Bestrahlungsserien   nadelfasziotomie-adressen   dupuytren-online