| Passwort vergessen?
12 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Ende der Bestrahlung
 1
 1
12.07.16 14:58
Brigitta 

Ende der Bestrahlung

Hallo an alle hier :-)

Ich bin mit meiner Bestrahlung nun am Ende angelangt, 2 Wochen hindurch täglich 2 gy !
Während der Bestrahlung, nach ca. 1 Woche konnte ich gar keine Besserung feststellen! Jetzt nach Beendigung vor einer Woche kommt es mir vor , zwei Knoten währen etwas kleiner geworden , hingegen der grössere Knoten hat sich nicht verändert ! Auch dass er weicher geworde wäre konnte ich nicht feststellen! Ich habe auch keinerlei Veränderung an der Haut, wie z. B. Rötung oder Trockenheit festgestellt, was ja schon mal gut ist!
Die Aussage bei der letzten Bestrahlung vom Helfer, auch nach Beendigung der Bestrahlung kann 4 bis 6 Wochen später noch eine Besserung eintreten macht jedoch noch Hoffnung dass der größere Knoten auch noch etwas schrumpft !
Ausserdem hoffe ich dass eben nichts mehr weiter wächst ! Mein Fingerknöchelchenpolster ist leider nicht kleiner geworden :-( ! Jedenfalls auch 4 bis 6 Wochen keinen Sport ( Tennis ), also nicht beanspruchen !

Die Bilder zeigen die Hand nach der Bestrahlung !

Liebe Grüße
Brigitta

Datei-Anhänge
IMG_4648.JPG IMG_4648.JPG (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 381 kB

IMG_4647.JPG IMG_4647.JPG (14x)

Mime-Type: image/jpeg, 247 kB

31.08.16 15:19
Carls 
Re: Ende der Bestrahlung

Die Indikation für die Bestrahlung ist schon richtig. Beurteilbar ist der Erfolg aber erst nach rund 3 Monaten. Zu dem Zeitpunkt wird man von den Strahlentherapeuten i.d.R. auch zur Nachschau einbestellt. Vorher kann man keine vernünftigen Aussagen über Erfolg oder Misserfolg machen.

 1
 1
beanspruchen   Jedenfalls   Besserung   Bestrahlung   Trockenheit   feststellen   angelangt   verändert   größere   vernünftigen   Beurteilbar   Veränderung   festgestellt   einbestellt   Indikation   Fingerknöchelchenpolster   Beendigung   Strahlentherapeuten   Ausserdem   Misserfolg