| Passwort vergessen?
42 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
vor der OP bestrahlen lassen?
 1
 1
11.02.08 12:29
stefan aus hannover

nicht registriert

11.02.08 12:29
stefan aus hannover

nicht registriert

vor der OP bestrahlen lassen?

haidiho,

ein doc einer klinik einer bundesdeutschen grossstadt, hat mir (md im chaosstadium, nur noch 3 finger nicht operiert) den tipp gegeben, evtl. vor einer op betsrahlen lassen und 6-8 wochen später unters messer zu gehen!

was meint ihr?
mfg mit freundlichen grüßen

12.02.08 08:02
petilein 
12.02.08 08:02
petilein 

Re: vor der OP bestrahlen lassen?

Hi Stefan,

bin kein Doc, kann zu Wundheilung etc. nichts sagen, denke aber, das dies einen Versuch wert wäre. Bei mir hat die Bestrahlung an der bereits 3-Mal operierten rechten Hand was gebracht - außer einer etwas trockeneren Haut gab´s keine Nebenwirkungen und das Krebsrisiko scheint ja auch überschaubar.

Viel Erfolg

Peter

15.04.16 17:53
Carls 
15.04.16 17:53
Carls 
Re: vor der OP bestrahlen lassen?

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass vorbestrahlte Hände einfacher zu operieren sind, weil das Dupuytrensche Gewebe weniger stark mit umgebenden Strukturen verwachsen ist.

 1
 1
Wundheilung   Bestrahlung   verwachsen   umgebenden   operieren   Strukturen   betsrahlen   chaosstadium   operierten   bundesdeutschen   berichten   bestrahlen   Krebsrisiko   vorbestrahlte   überschaubar   Dupuytrensche   Nebenwirkungen   grossstadt   trockeneren   freundlichen