| Passwort vergessen?
110 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Zur Abwechslung auch mal was Positives über eine OP der Ledderhose
 1
 1
03.04.12 16:37
sachri 
Zur Abwechslung auch mal was Positives über eine OP der Ledderhose

Hallo, bin Mitte 40, weiblich, neues Mitglied seit heute und möchte jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.
Seit 1 1/2 Jahren hatte ich am rechten Fuß zwei Knuppels auf der Fußsohle, die mir in der letzten Zeit doch
etwas Kummer gemacht hatten, vor allem der größere tat immer mehr weh und war nach außen gewölbt und ca. 2 bis 3 cm groß. Nachdem ich mich auf vielen Internet Seiten etwas schlau gemacht habe und einen sehr guten Chirugen gefunden habe, der die Ledderhose oft und erfolgreich operiert, wagte ich ohne große Ängste den Schritt der Op letzte Woche.
Und, ich muss sagen, ich kann -bis jetzt- nur Posivites berichten. Am Mittwoch bekam ich ambulant eine kleine Schlafnarkose, wurde ca. 20 Minuten operiert, d.h. beide Knuppels wurden ausgiebig herausgeschnitten und habe jetzt eine ca. 5cm lange Naht, nach 1 1/2 Stunden durfte ich heim, bekam Krücken und einen Vorfußenlastungsschuh und reichlich Ibuprofen für die Schmerzen.
Am Mittwoch Nachmittag schon fühlte ich mich gut, humpelte zwei Tage auf Krücken und seit Samstag trug ich ohne viel Schmerzen den speziellen Schuh. Heute schon, am Dienstag, bin ich in der Lage ohne den Schuh aufzutreten und langsam zu laufen. Die Wunde heilt richtig gut und der Bluterguss um die Naht herum wird schwächer. Längeres Stehen auf dem operierten Fuß tut natürlich weh, man kann das aber gut umgehen, indem auf Spitze oder Ferse auftritt.
Ich habe NULL Schmerzen wenn ich sitze und brauchte nur am OP Tag einmal ein Schmerztablette.
Natürlich weiß ich noch nicht, wie jetzt alles weiter verheilen wird und ob die Knuppels wieder kommen werden, aber ich finde man kann auch mal etwas Posivites über die OP schreiben, die im Internet als absolut furchteinflößend und super schmerzhaft beschrieben wird. Ich fühle mich mittlerweile so fit, dass ich glaube, spätestens in 2 bis 3 Wochen wieder arbeiten zu können und ich muss sehr viel laufen in meinem Beruf.
Und noch eine Erfahrung zur OP der Hand, mein Vater wurde an der linken Hand schon vor 20 Jahren erfolgreich operiert, zwei Knuppels wurden entfernt, und er bekam nie mehr wieder welche.......
Vielleicht sollte man auch mal positiv an eine -kleine- OP herangehen, denn eine Bestrahlung erscheint mir weitaus gefährlicher mit all den möglichen Nebenwirkungen. Viele Grüße an alle Mitleidenden, Sachri

04.04.12 13:01
wach 

Administrator

Re: Zur Abwechslung auch mal was Positives über eine OP der Ledderhose

OPs sind nicht generell schlecht, in den meisten Fällen kommt die Krankheit allerdings zurück, aber wie schnell ist sehr, sehr unterschiedlich. Deshalb alles Gute und berichte weiter!

Es ist gut, dass auch mal jemand was Positives über eine OP berichtet. Wo wurdest Du denn operiert?

Wolfgang

07.04.12 21:47
sachri 
Re: Zur Abwechslung auch mal was Positives über eine OP der Ledderhose

Hallo Wolfgang,
ich wurde in Rüsselsheim bei einem Fußchirugen ambulant operiert. Nächste Woche bekomme ich die Fäden gezogen, bin heute zum ersten Mal wieder Auto gefahren, laufe ohne diesen nervigen Vorfußentlastungsschuh und eigentlich geht es mir wieder richtig gut, hätte ich nicht gedacht.... Längeres Laufen und Stehen tut mir natürlich noch etwas weh, da ich noch nicht so entspannt und normal gehe wie normalerweise und dadurch noch viel Gewicht auf die Ferse verteile. Man sollte vielleicht ja auch nicht gleich zum Rieseneinkauf im Supermarkt durchstarten wie ich.....Also ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht und hoffe doch sehr, dass die blöden Knuppels nie mehr wiederkommen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.....Ansonsten hatte ich wirklich keine Probleme mit der ambulanten OP und fand sie überhaupt nicht schlimm und würde sie auch jederzeit, wenn nötig, wieder machen lassen.
Frohe Ostern, viele Grüße, Sachri

 1
 1
Abwechslung   Vorfußenlastungsschuh   Vorfußentlastungsschuh   normalerweise   Rieseneinkauf   Ledderhose   Schmerztablette   gefährlicher   wiederkommen   furchteinflößend   Rüsselsheim   unterschiedlich   erfolgreich   operiert   herausgeschnitten   Schlafnarkose   Nebenwirkungen   durchstarten   Fußchirugen   Knuppels