| Passwort vergessen?
53 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Wie diagnostiziere ich ML richtig?
 1 2
 1 2
07.09.08 15:32
Gaston 
Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Hallo,

ich habe seit einigen Jahren eine ungewöhnliche Form von MD im Zeigefinger. Sie wurde durch eine Verletzung ausgelöst und hat als Überbein angefangen. Zwei Nadelfasziomien haben keine dauerhafte Besserung gebracht, aber es gibt schon seit längerem keine Verschlechterung mehr. Trotz der ungewöhnlichen Form waren sich die Ärzte irgendwann einig, dass es sich um MD handelt. Die ersten beiden Handchirurgen bei denen ich war, hatten es nicht erkannt. Auch beide meiner Eltern haben MD.

Vor einigen Wochen bin ich auf etwas hartes getreten, und daraus scheint sich ML entwickelt zu haben. Ich habe einen kleinen Knoten in der Fußsohle. Ich würde nun gerne schnell abklären, ob es wirklich ML ist, um ggf. Strahlentherapie o.ä. zu probieren und weiteres Wachstum zu möglichst zu verhindern. Wie mache ich das am besten, möglichst in Berlin? Beim MD hat es ja etwas gedauert, bis die Diagnose klar war. Und es könnte ja vielleicht auch etwas anderes sein? Der Orthopäde um die Ecke bringt vielleicht nicht so viel. Stellt Herr Dr. Jacob, der auf der Strahlentherapie-Liste steht, auch Diagnosen? Hat jemand andere Empfehlungen für Berlin?

Bei der Gelegenheit noch eine schnelle Frage, die eigentlich ins MD-Forum gehört: Sehe ich richtig, dass „fixxglove“ den Zeigefinger frei lässt? Ich überlege, nochmal eine Nadelfasziomie machen zu lassen und besser und länger zu schienen. Der Handschuh war genau das, was ich vermisst hatte, aber wenn der Zeigefinger außen vor ist, bringt mir das wenig. Alternativen?

Vielen Dank,
Gaston

07.09.08 15:45
wach 

Administrator

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Hallo Gaston,

wenn Du und Deine Eltern Dupuytren haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du auch Ledderhose hast, natürlich schon groß. Endgültig diagnostizieren lät sich das wahrscheinlich nur über eine Gewebeprobe. Ob die Gewebeentnahme aber sinnvoll ist, weiß ich nicht. Auf alle Fälle solltest Du einen Arzt konsultieren. Ich denke, dass Prof. Jacob sich mit der Krankheit auskennt und sie auch richtig diagnostizieren kann.

Alles Gute!

Wolfgang

08.09.08 10:13
stefan19652 

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

hi Gaston,

das mit dem glove siehst du richtig. Daumen und zeigefinger (bei mir übrigens auch alle betroffen) liegen frei.
Aber ich würde dir wenn dann auch zum schienen raten. Kannst du ja provisorisch machen. Schau mal zum ideenholen auf www.dupuytrensche-kontraktur.de menüpunkt krankengymnastik fast ganz unten.

vg S.

08.09.08 20:17
Anne

nicht registriert

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Hallo, ich bin neu im Forum und bekam vor vier Wochen die Diagnose ML. Um den knoten unter dem re. Fersenbein hat sich eine Entzündung gebildet, ca. 4x8cm und macht mir das Gehen (Humpeln trifft´s wohl eher) fast unmöglich. Riesenfrust, denn weder Ibuprofen noch Meloxicam helfen, Einlagen verschlimmern eher, da die Entzündung und damit die Schwellung stetig größer wird. Bis vor ein paar Wochen ständig in Bewegung (habe mir Anfang des Jahres sogar noch einen Hund angeschafft), geht nun eigentlich nix mehr außer Arbeiten und mit dem Hund kurz spazierenhumpeln. Habe keine Ahnung, wie das noch werden soll. Und hier kennt sich irgendwie keiner aus damit, man hat mir diese Internetseite empfohlen und nun versuche ich, alles selbst rauszubekommen. Habe heute mal mit der Einnahme von Acc (übrigens 1 1/2 ACC long) begonnen und mir die Adresse vom Krupp-KH in Essen besorgt, um mich evtl in der Strahlentherapie vorzustellen. Aber ist eine Bestrahlung wohl überhaupt möglich bei dieser enormen Entzündung? Übrigens hatte wohl meine Oma ML, allerdings wurde das
Viele Grüße
Anne

08.09.08 20:20
Anne

nicht registriert

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Huch, da fehlt was
... vor 35 Jahren wohl nicht untersucht, aber die Symptome entsprachen wohl meinen.
Würde mich über jeden Tip und vor allem etwas Aufmunterung freuen.
Viele Grüße
Ane

08.09.08 21:34
Gaston 
Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Stefan, Wolfgang: Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Viele Grüße
Gaston

09.09.08 08:48
Wolfgang 
Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Hallo Anne, die Entzündung klingt eigentlich nicht nach Ledderhose. Typisch für Ledderhose ist ein mehr oder weniger schnell wachsender Knoten, der natürlich auch während des Wachsens oder beim Gehen schmerzen kann, aber so schnell und entzündet, das sieht eher nach was anderem aus. Aber das kann nur ein Arzt beurteilen und natürlich nicht übers Internet. Vielleicht wäre es ganz gut noch zu einem zweiten Arzt zu gehen, der sich mit Ledderhose auskennt. Prof. Seegenschmiedt hat sehr viel Erfahrung und würde auch sagen, wenn eine Bestrahlung keinen Sinn hat. Übrigens: das Gute an einer Entzündung ist, dass sie meistens auch wieder weg geht.

Alles Gute

Wolfgang

09.09.08 09:15
stefan19652 

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

hi Anne,

ich schliess mich da Wolfgang an.

Allerdings weiss man bei dupuytren und ledderhose nie so richtig was denn nun los ist oder wird.

Arzttipp: nimm für eine gute diagnose einen handchirurgen, denn "fusschirurg" steht an keiner tür :-) Ist aber quasi das gleiche.

vg Stefan
www.dupuytrensche-kontraktur.de

09.09.08 14:54
Anne

nicht registriert

Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Hallo Wolfgang und Stefan,
danke für die prompte Antwort. Euren Verdacht hat auch schon der orthopäd. Schuhmacher geäußert, der meine Einlagen gemacht hat. War heute bei einem Neurochirurgen, der hat von ML noch nie was gehört. Ich möchte mich zunächst in Essen vorstellen und setze große Hoffnungen darauf. Ansonsten steht noch eine Biopsie auf dem Programm. Weiß gar nicht, ob ich froh sein soll oder nicht, wenn es ML nicht ist. Wenn ich was Neues weiß, melde ich mich wieder, und ich wünsche Euch alles Gute. Bin ziemlich froh, daß es dieses Forum gibt und man andere "liest", die auch so einen Leidensdruck haben und versuchen, anderen Betroffen mit ihren Erfahrungen weiterzuhelfen.

Bis dahin liebe Grüße

Anne

09.09.08 16:20
Wolfgang 
Re: Wie diagnostiziere ich ML richtig?

Alles Gute!

Wolfgang

 1 2
 1 2
„fixxglove“   Wahrscheinlichkeit   rauszubekommen   Verschlechterung   dupuytrensche-kontraktur   krankengymnastik   Strahlentherapie-Liste   Entzündung   richtig   diagnostizieren   Handchirurgen   Nadelfasziomie   Ledderhose   spazierenhumpeln   ungewöhnlichen   Strahlentherapie   Nadelfasziomien   diagnostiziere   Seegenschmiedt   Zeigefinger