| Passwort vergessen?
104 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
weichbetteinlagen
 1
 1
11.12.15 18:02
martina 
weichbetteinlagen

Hallo nochmal,

ich hab noch einmal eine frage bezüglich der orthopädischen einlagen.

ich habe heute meine einlagen bekommen und war ganz erstaunt, dass man die aussparungen für meine knoten nicht wirklich sehen kann.
ich war der meinung, das die einlagen regelrechte löcher hat. ich hatte so gar keine vorstellung wie die aussehen.

beim probieren fand ich, dass es noch mehr drückt als ohne.
nun werde ich sie morgen erstmals bei der arbeit tragen. mal gucken, ob es funktioniert. wie seid ihr damit zurecht gekommen bzw. wie sehen eure einlagen aus?

vg

martina

12.12.15 12:06
wach 

Administrator

Re: weichbetteinlagen

Hallo Martina,

ein bisschen klingt es, als ob Du ganz normale Einlagen, ohne Berücksichtigung Deiner Knoten bekommen hast. Wenn das Gehen mit Einlagen unangenehmer ist als ohne, verfehlen sie ihren Zweck und ich würde sie reklamieren. Vielleicht ist bei der Verschreibung oder bei der Fertigung irgendetwas schief gelaufen.

Wie die Einlagen aussehen müssen, weiß ich nicht, weil ich selbst keine trage. Meine Knoten im Fuß sind so klein, dass ich sie i.a. gar nicht bemerke. Dann wäre eine Einlage nur lästig.

Wolfgang

12.12.15 15:11
stefan19652 

Re: weichbetteinlagen

martina:
Hallo nochmal,

ich hab noch einmal eine frage bezüglich der orthopädischen einlagen.

ich habe heute meine einlagen bekommen und war ganz erstaunt, dass man die aussparungen für meine knoten nicht wirklich sehen kann.
ich war der meinung, das die einlagen regelrechte löcher hat. ich hatte so gar keine vorstellung wie die aussehen.

beim probieren fand ich, dass es noch mehr drückt als ohne.
nun werde ich sie morgen erstmals bei der arbeit tragen. mal gucken, ob es funktioniert. wie seid ihr damit zurecht gekommen bzw. wie sehen eure einlagen aus?

vg

martina

hallo Martina,

kleiner tipp für weichbetteinlagen. Der mensch ist nicht mit weichen schuhen auf die welt gekommen. Zu weiche schuhe verändern den halt des fusskeletts. Im schlimmsten fall können weichbetteinlagen einen evtl vorhanden gehfehler auf dauer verschärfen und dadurch zu schlimmeren dingen wie z.b. "rücken" führen.
Pass da ein bissel auf.

Ich würde sogar mal versuchen barfuss bzw in harten flachen geraden schuhen zu laufen.



Vg Stefan



www.dupuytrensche-kontraktur.de

12.12.15 16:22
martina 
Re: weichbetteinlagen

danke, für eure antworten.

ich denke auch, dass ich da noch einmal hingehe und das überprüfen lasse. ich habe es heute nur eine stunde damit ausgehalten.


stefan, so weich wie man denkt sind die einlagen nicht.

nun ist es auch so, dass mein Orthopäde bei mir einen senkfuss festgestellt hat. es könnte natürlich auch sein, das es durch die
neue fussstellung so unbequem ist.

auf jeden fall ist mir die angebliche Aussparung zu wenig. ich werde da nachhaken.


martina

13.12.15 08:57
stefan19652 

Re: weichbetteinlagen

martina:
danke, für eure antworten.

ich denke auch, dass ich da noch einmal hingehe und das überprüfen lasse. ich habe es heute nur eine stunde damit ausgehalten.


stefan, so weich wie man denkt sind die einlagen nicht.

nun ist es auch so, dass mein Orthopäde bei mir einen senkfuss festgestellt hat. es könnte natürlich auch sein, das es durch die
neue fussstellung so unbequem ist.

auf jeden fall ist mir die angebliche Aussparung zu wenig. ich werde da nachhaken.


martina

Moin Martina,
du kannst ja den neuen schuheinlagen schmerz mal analysieren. Sollte ein ledderhoseknoten schmerzen, so ist das meist punktell am knoten.
Schmerzt der fuss grossflächig oder insgesamt, so wird es eher am gesamten halt liegen. Dabei kanns auch sein, das der schmerz durchs fussgelenk ins bein zieht.

Vg Stefan

www.dupuytrensche-kontraktur.de

 1
 1
regelrechte   fussstellung   aussparungen   Berücksichtigung   Verschreibung   einlagen   ausgehalten   weichbetteinlagen   vorstellung   festgestellt   schuheinlagen   funktioniert   verschärfen   grossflächig   dupuytrensche-kontraktur   martina   überprüfen   unangenehmer   ledderhoseknoten   orthopädischen