| Passwort vergessen?
7 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Suche Infos zur fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie
 1
 1
24.05.13 10:17
smu 
Suche Infos zur fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie

Hallo,
ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet und weiß noch nicht so genau, wie man hier am besten vorgeht. Bei mir (40) wurde kürzlich auch M. Ledderhose diagnostiziert. Ich habe Knoten an den Sehnen unter beiden Füssen, die ca 1cm groß sind, daß Meiste davon ist, denke ich, dieses Jahr gewachsen. Habe noch keine großen Beschwerden beim Gehen, nur teilweise ein Brennen. Bin aber logischer Weise total verunsichert was noch kommt und möchte möglichst konservativ schon jetzt etwas unternehmen, z.B. mit der fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie, wenn es Sinn macht. Hat jemand vielleicht Erfahrung, ob eine Stosswellentherapie Sinn in meinem Stadium mit noch recht geringen Beschwerden macht, da die Knoten eventuell verkleinert werden können? Hat da jemand aus dem Raum Düsseldorf hier einen Tipp für einen Arzt der sich mit Stosswellen- oder Ultraschalltherapie bei ML auskennt? Von Herrn Prof. Dr. Knobloch habe ich auch bereits gelesen, der Weg von Düsseldorf bis Hannover ist allerdings recht weit.

Lieben Dank für jede Antwort die informativ ist und/oder etwas Mut macht.

Stefan

24.05.13 10:43
Fiona 
Re: Suche Infos zur fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie

Lieber Stefan,
über die Stoßwellentherapie liegen noch nicht so viele Erfahrungen vor, wohl aber über die Strahlentherapie. Eine Bestrahlung ist wahrscheinlich genau das Richtige, wenn deine Knoten gerade im Wachsen begriffen sind. Du solltest tatsächlich nicht mehr viel Zeit verstreichen lassen, damit die Knoten nicht so groß werden, dass sie stören.
Durch die Bestrahlung (egal ob mit Röntgenstrahlen oder Elektronen) werden die Knoten, wenn du Glück hast, ein wenig kleiner, ziemlich sicher aber wird das Wachstum gestoppt. So war es jedenfalls bei mir: Ich hatte Glück und nach der Bestrahlung (ein Fuß mit Röntgenstrahlen, der andere mit Elektronen) haben die Knoten aufgehört zu wachsen und sind sogar ein bisschen geschrumpft .
Mehr Info dazu findest du hier unter dem Punkt "Behandlung".
Alles Gute wünscht dir
Fiona

24.05.13 11:07
smu 
Re: Suche Infos zur fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie

Hallo Fiona,

lieben Dank für Deine Antwort. Ich glaube, die Knoten wachsen gerade nicht mehr und ich habe Mitte Juni einen Termin bei Prof. Seegenschmiedt, der sich ja auf Strahlentherapie bei ML spezialisiert hat. Bin gespannt und hoffnungsvoll, was er mir rät.
Gruß und ein schönes Wochenende.
Stefan

24.05.13 11:56
Fiona 
Re: Suche Infos zur fokussierten Stosswellentherapie oder Ultraschalltherapie

Lieber Stefan,
da bist du ja in besten Händen!
Lass uns bitte wissen, wie's weitergeht.
Bis dahin grüßt dich
Fiona

 1
 1
geschrumpft   Stosswellentherapie   spezialisiert   verunsichert   Erfahrungen   hoffnungsvoll   Bestrahlung   Seegenschmiedt   Stoßwellentherapie   Stosswellen-   Düsseldorf   Beschwerden   fokussierten   wahrscheinlich   verstreichen   tatsächlich   Ultraschalltherapie   diagnostiziert   Strahlentherapie   Röntgenstrahlen