| Passwort vergessen?
12 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Marianne63
 1
 1
11.06.17 12:08
Marianne63 
Marianne63

Liebe Forummitgliedrr
Habe meinen Beratungstermin beim Strahlenarzt. Welche Fragen sind in dem Gespraech wichtig? Gibt es unter Euch auch Betroffene, die Strahlenkomplikationen haben? Welche sind das?
Danke fuer Euere Infos
Marianne63

12.06.17 15:38
Carls 
Re: Marianne63

Die wesentliche "Komplikation", die auftritt, ist, dass die Haut im Bestrahlungsbereich trockener wird und somit gut gepflegt werden muss (z.B. ph5-Eucerin mit 5-10% Urea als "moisturing factor"). Ersthafte Komplikationen habe ich hier in Hannover mit einer auf Elektronenbestrahlung spezialisierten Praxis bei Fibromatosen noch nie erlebt.

24.06.17 14:47
Marianne63 
Re: Marianne63

Lieber Carls
Danke fuer Deine Antwort. Habe Bestrahlung begonnen. Gibt es hinterher bestimmte Dinge, die wichtig sind, Sportarten, Einlagen ( eher weich oder fest) damit keine Fibromatose auftritt. Wenn noch weitere Aspekte wichtig sind, freue ich mich auf die Hinweise.
Marianne63

25.06.17 09:57
Carls 
Re: Marianne63

Marianne63:
Lieber Carls
Danke fuer Deine Antwort. Habe Bestrahlung begonnen. Gibt es hinterher bestimmte Dinge, die wichtig sind, Sportarten, Einlagen ( eher weich oder fest) damit keine Fibromatose auftritt. Wenn noch weitere Aspekte wichtig sind, freue ich mich auf die Hinweise.
Marianne63


Nach meiner Erfahrung ist zunächst die Hautpflege wichtig, denn die Haut kann nach der Bestrahlung trocken sein. Am wirkungsvollsten sind Hautcremes mit sog. "moisturizing factors*" (Apotheker fragen), diese Cremes sind besser als einfache Öl/Wasser Emulsionen, die schön riechen.
Was Einlagen betrifft: Wenn man welche braucht, dann weiche:
- Für Sportschuhe Weichschaumeinlagen
- Für Straßenschuhe Kunststoff-Leder-Einlagen mit Aussparung/Weichpolsterung unter den Knoten
Für alle Einlagen gilt: Nach Formabdruck, also individuelle Einlagen nach Maß sozusagen.

Bei den Sportarten ist man nach der Bestrahlung nach meinen Beobachtungen nicht limitiert.
Ein Morbus Ledderhose gehört zu der Gruppe der Fibromatosen, diese ist also schon vorhanden.
Man darf Fibromatose nicht mit Fibrose**, was etwas anderes ist (aber auch mit einer Bindegewebsvermehrung einhergeht), verwechseln.

29.06.17 08:39
Nelli 
Re: Marianne63

Hallo Marianne,

ich habe vor drei Monaten eine Strahlentherapie gemacht und habe keine Nebenwirkungen davon. Ich hatte ein gutes Aufklärungsgespräch. Jetzt Ende Juli ist die zweite Runde Bestrahlung von Mo - Fr fällig. Ich kann bis jetzt noch keine Besserung feststellen. Habe immer wieder Schmerzen (linke Fußsohle ein Knubbel). Mal 1 - 2 Tage nichts, dann wieder.
Bin gespannt, ob es nach der 2. Bestrahlung besser wird oder der Knoten kleiner wird.
Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, weil eine OP kommt für mich nicht in Frage.

Viele Grüße
Nelli

 1
 1
Strahlentherapie   Bindegewebsvermehrung   Bestrahlungsbereich   wirkungsvollsten   Bestrahlung   Kunststoff-Leder-Einlagen   Weichschaumeinlagen   spezialisierten   Nebenwirkungen   Beratungstermin   Fibromatose   Marianne63   Straßenschuhe   Forummitgliedrr   Strahlenkomplikationen   Komplikationen   Aufklärungsgespräch   Fibromatosen   Weichpolsterung   Elektronenbestrahlung