| Passwort vergessen?
10 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Ledderhose - Bestrahlung bei großem Knoten und geringen Beschwerden
 1
 1
28.03.19 10:54
Gertsch 
Ledderhose - Bestrahlung bei großem Knoten und geringen Beschwerden

Liebe Forum User,
nachdem ich schon seit 2016 regelmäßig hier mitlese und die hier eingebrachten Beiträge für mich sehr hilfreich sind, möchte ich mich kurz vorstellen, mit einige Fragen anschließen und mich auch gleich für die Länge des Posts entschuldigen. Über Meinungen/Erfahrungen zu meinen Fragen wäre ich recht dankbar.

Ich bin männlich, 47 Jahre alt und komme aus Linz/Österreich. Mitte 2015 wurde bei mir am linken Fuss ML diagnostiziert, zu diesem Zeitpunkt hatte ich ein kleines Knötchen mit wenigen Millimeter Durchmesser. Zwischenzeitlich ist ein zweiter Knoten unmittelbar daran anschließend dazu gekommen und die gesamte Masse hat nun eine Längsausdehnung von ca. 2,5 cm sowie eine Breite von 1,5 cm. Foto habe ich im Anhang beigefügt.
Seit einigen Monaten kann ich nun auch am anderen (rechten) Fuss ein kleines Knötchen ertasten, das mich beunruhigt aber bislang sonst keine Probleme macht.

Wenngleich in dem großen (alten) Knoten ein unangenehmes Druckgefühl beim Gehen nun etwas häufiger auftritt (aber immer nur vorübergehend ist) habe ich trotz der Größe des Knotens keine besonderen Beeinträchtigungen, sodass ich mich mit den derzeitigen Beschwerden grundsätzlich abfinden kann und auch regelmäßiges sportliches Training sind bislang mit diesem Knoten möglich (Laufsport ca. 45 Km/Woche sowie Rennrad ca 5000 Km/Jahr)

Mein größtes Problem ist aktuell die Angst vor einem weiteren Wachstum, das dann vermutlich die Beschwerden verstärken und die Geh- und Sportfähigkeit einschränken würde.
Mich beschäftigt daher, ob davon auszugehen ist, dass ohne Behandlung dieser Knoten weiter stetig an Größe zunimmt oder haben diese irgendwann eine maximale Größe erreicht?

Für mich kommt als Behandlungsoption am ehesten die Bestrahlung in Frage, ich habe aber Zweifel wann der richtige Zeitpunkt der Bestrahlung ist, einerseits würde ich gerne weiter zuwarten, da ich mich ja mit den derzeitigen Beschwerden ganz gut abfinden kann, andererseits habe ich Angst, dass ich dann zulange zuwarte

Oder kann es sein, dass ich ohnehin den möglichen Zeitraum für eine Bestrahlung übersehen habe und nun - nach 4 Jahren seit der Diagnose - ein Stadium erreicht ist, in dem von einer geringeren Wirksamkeit der Bestrahlung auszugehen ist?

Für den Fall, dass nach einer Bestrahlung dennoch operiert werden muss, ist dies dann überhaupt noch möglich bzw. können sich in diesem Fall zusätzliche Komplikationen ergeben (zB die Wundheilung der Haut,....) ?

Können sich zeitnahe andere Operationen nachteilig auf die Bestrahlung auswirken, ich wurde nämlich vor wenigen Wochen an der Hüfte operiert?

Fragen über Fragen, sorry für die Länge und danke im Voraus für eine Rückmeldung.

Gertsch

Datei-Anhänge
20190203_102751(0).jpg 20190203_102751(0).jpg (25x)

Mime-Type: image/jpeg, 132 kB

28.03.19 14:22
wach 

Administrator

Re: Ledderhose - Bestrahlung bei großem Knoten und geringen Beschwerden

Hallo Gertsch, willkommen im Forum (auch wenn der Grund unangenehm ist ...).

Hier der Versuch Deine Fragen zu beantworten:

F: ob davon auszugehen ist, dass ohne Behandlung dieser Knoten weiter stetig an Größe zunimmt oder haben diese irgendwann eine maximale Größe erreicht?
A: ich habe schon Fotos von deutlich größeren Knoten gesehen.

F: Für mich kommt als Behandlungsoption am ehesten die Bestrahlung in Frage, ich habe aber Zweifel wann der richtige Zeitpunkt der Bestrahlung ist, einerseits würde ich gerne weiter zuwarten, da ich mich ja mit den derzeitigen Beschwerden ganz gut abfinden kann, andererseits habe ich Angst, dass ich dann zulange zuwarte.
A: bei Ledderhose scheint derzeit die Bestrahlung die relativ am besten wirkende Behandlung zu sein https://www.dupuytren-online.de/Dupuytre...en_umfrage.html . Bestrahlung wirkt i.a. je früher desto besser, aber bei Ledderhose werden auch große Knoten noch bestrahlt. Aber warum warten bis sie so groß sind?

F: Oder kann es sein, dass ich ohnehin den möglichen Zeitraum für eine Bestrahlung übersehen habe und nun - nach 4 Jahren seit der Diagnose - ein Stadium erreicht ist, in dem von einer geringeren Wirksamkeit der Bestrahlung auszugehen ist?
A: siehe oben

F: Für den Fall, dass nach einer Bestrahlung dennoch operiert werden muss, ist dies dann überhaupt noch möglich bzw. können sich in diesem Fall zusätzliche Komplikationen ergeben (zB die Wundheilung der Haut,....) ?
A: bei Dupuytren können bestrahlte Hände später problemlos operiert werden. Ich nehme an, dass das bei Ledderhose genauso ist.

F: Können sich zeitnahe andere Operationen nachteilig auf die Bestrahlung auswirken, ich wurde nämlich vor wenigen Wochen an der Hüfte operiert?
A: wenn die Hüft-OP überstanden und verheilt ist, sehe ich kein Problem, zumal ja nicht die Hüfte, sondern der Fuß bestrahlt wird.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter!

Wolfgang

31.03.19 12:09
Gertsch 
Re: Ledderhose - Bestrahlung bei großem Knoten und geringen Beschwerden

Danke Wach für deine Rückmeldung.

Ich habe vor 2 Tagen meinen Knoten nach einem halben Jahr wieder einmal mitttels Ultraschall vermessen lassen und dieser hat exakt die selbe Größe wie auch vor 6 Monaten, ist also jetzt einige Zeit stabil geblieben.
Ich werde daher mit der Bestrahlung doch noch weiter zuwarten, da ich ja auch gelesen habe, dass für eine Wirksamkeit der Bestrahlung die Knoten aktiv bzw. in Progression sein müssen. Da es bei mir in den letzten Monaten zu keiner Größenzunahme gekommen ist gehe ich davon aus, dass ich daher gerade nicht in der für die Bestrahlung günstigen Phase bin.
Was denkt Ihr, ist dieser Schluss von mir zulässig oder kann ich trotzdem in der in der "Aktivphase" sein, ohne dass die Knoten größer geworden ist?

Beste Grüße Gertsch

 1
 1
dupuytren-online   Wirksamkeit   anschließend   Beeinträchtigungen   Beschwerden   Komplikationen   Behandlungsoption   Längsausdehnung   regelmäßiges   vorübergehend   zusätzliche   grundsätzlich   auszugehen   diagnostiziert   andererseits   Ledderhose   Zwischenzeitlich   Größenzunahme   Bestrahlung   Sportfähigkeit