| Passwort vergessen?
114 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?
 1 2 3 4 5 .. 9
 1 2 3 4 5 .. 9
02.09.07 17:30
bmm

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Hi Kati, denke auch das ML bei Dir "mächtig früh" ist. Aber wahrscheinlich wie bei allen Krankheiten bestätigen Ausnahmen die Regel. Bei allem was ich bisher gelesen habe liegt das "Einstiesgsalter" doch etwas höher.
Mir sagte man als der Befund ML kam : das ist bei Frauen wie ein 6 er im Lotto. (Schön wärs)
Gruß Brigitte

02.09.07 18:33
kati_90 

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

huhu,

Sechser im Lotto wär mir doch lieber gewesen . War nur erstaunt, dass hier doch alle bisschen älter sind als ich und wenn man über die Krankheit nachforscht steht ja meistens "betrifft vorwiegend Männer mittleren Alters." Da fühl ich mich jetz nich so angesprochen .
Tja so kanns kommen
Alles Liebe
Kati

P.S.: Welche Therapien habt ihr schon ausprobiert?

02.09.07 20:13
bmm

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Über Therapien kannst Du Dich in diesem Forum prima "schlaulesen". Ich kann noch nichts dazu berichten denn ich kämpfe noch mit meiner Narbe und den Schmerzen. Mir haben die vielen Infos rund um diese Seiten viel geholfen,denn von den Ärzten (und ich habe in den vergangenen 3 Monaten einige durch ) kam bis jetzt fast nix. Angefangen vom Hausarzt der noch nie was von ML gehört hatte. Habe sogar schon von einem "Chefarzt" gehört : Na, wohl im Internet schlaugelesen: Hat Ihn so gar nicht gefreut.
Denke bei jedem ist der Verlauf etwas anders und man muß sich die geeignete Therapie rauspicken. Ich werde es wahrscheinlich bei erneutem Wachstum mit Bestrahlung probieren. Und ansonsten ( wenns denn irgentwann wieder geht) viel laufen. OP ist für mich für alle Zukunft die letzte Wahl.
LG Brigitte

03.09.07 00:26
Wolfgang 
Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Nicht vergessen auf die Website zu schauen! http://www.dupuytren-online.de/morbus_ledderhose.html

Wolfgang

03.09.07 18:16
Elke 
Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Hallo Brigitte, nachdem ich bei der Physiotherapeutin war, war ich schlauer, was die Dauer der Heilung betrifft. Sie war die Erste, die mir sagte, daß dieses Narbengewebe mindestens ein halbes Jahr braucht, um wieder geschmeidig zu werden. Sie hat mir auch erklärt, daß die Haut aus mehreren Schichten besteht, die nun durch die Naht fest verbunden sind. Und durch die (aber wirklich vorsichtige) Narbenmassage bekommt man die Geschmeidigkeit wieder hin. Und als ich wegen der Beschwerden nochmal beim Doc war, sagte er mir das erste Mal auch, daß ich bitte mindestens ein halbes Jahr Geduld haben soll! Es sind auch noch Hämatome in dem OP Bereich eingelagert, auch die müssen sich auflösen. ML ist bei mir nicht mehr zu sehen. Ich hoffe, dass es so bleibt und die Rest-Beschwerden auch in absehbarer Zeit vergehen. Es ist nur schade, dass man vom Arzt direkt so wenig Infos bekommt, aber schön, dass es dieses Forum gibt. Ich wünsche euch allen Geduld und dass es möglichst keine Rückschläge gibt. Aber das ist ja, wie ich nun leider sehr oft lesen mußte, keine Seltenheit. Ich werd mich bestimmt mal wieder melden.
Elke

03.09.07 19:31
bmm

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Danke für die Info !

Du hast recht, niemand sagt einem was. Ich glaube weil sie so wenig Erfahrung mit ML haben. Da bei mir die Narbe durch die zweite ( kleinere OP ) noch nicht verheilt (bzw. zu) ist, wird es wohl noch dauern mit der leichten Massage. Werde es aber dann natürlich versuchen. Leider ist bei mir der Knoten nicht ganz entfernt und ich kann nur hoffen das er nicht so bald wieder wächst.
Für neue Infos zwischenzeitlich bin ich dankbar.
LG Brigitte

19.09.07 18:51
Humpelstilzchen 
Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Hallo Zusammen!
Mir hat es gut geholfen, die verheilte (!) Narbe täglich mit der guten, alten Nivea-Creme zu massieren. Mein Physiotherapeut hat mir gezeigt wie und er meinte es sei eigentlich egal womit man massiert. Man könne auch gut Olivenöl nehmen. Die speziellen Narbencremes aus der Apotheke seien zu teuer. Recht hat er!
Und für Kati 90 möchte ich einen Trost von meinem Arzt weitergeben. Frauen, die M.L. haben bekommen so gut wie nie einen M.Dupuytren dazu (Männer dagegen schon eher ) und die dritte Art dieser Erkrankungen können wirklich nur Männer bekommen, weil den Frauen dieses "Teil" fehlt.
Gruß, Humpelstilzchen

19.09.07 19:24
helga

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

Dass man als Frau mit ML selten MD bekommt, halte ich für ein Gerücht.
Ich habe gleichzeitig beides bekommen und wurde gefragt, ob ich trinke.
Das scheint auch ein Kriterium zu sein. Bei mir allerdings Fehlanzeige, denn ich trinke pro Jahr vielleicht ein halbes Glas Sekt. Außerdem bin ich die Einzige in einer großen Familie, die damit belastet ist.

19.09.07 20:26
stefan aus hannover

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

hi Humpel....,

kannst du uns auch näher beschreiben wie die massagen dann gemacht wurden? übrigens, das bepanthen wundsalbe für 3,95 mit die beste ist oder nivea für weniger, sagt jeder 2. apotheker ...lach (aber ernstgemeint)
beschreib hier für uns alle bitte deine erfahrung.

besten dank, Stefan

19.09.07 20:29
stefan aus hannover

nicht registriert

Re: Hartes Narbengewebe oder neuer Knoten?

hi Helge, das ding mit dem alk ist echt eine dumme frage. aber ok, einges ist mit alkohol zu beschreiben, aber nicht bei morbus-ML MD.

aber mal eine indiskrete frage, ...warum stellst du das hier ins forum, ist es doch eigentlich für die karnkheit egal...?

vg Stefan

 1 2 3 4 5 .. 9
 1 2 3 4 5 .. 9
vielleicht   Kontrolluntersuchung   langfristigen-nachhaltigen-bahndlung   Schmerzen   Narbengewebe   Erwerbsminderungsrente   Wolfgang   Aufklärungsgespräch   hinterher-schwierigkeiten   Humpelstilzchen   Brigitte   dupuytrensche-kontraktur   massagenbeschreibung   operiert   schlechtdurchblutete   Kontrolluntersuchungen   Alfried-Krupp-Krankenhaus   Erwerbsminderungsantrag   krankenhausgeschichten   Einlagen