| Passwort vergessen?
7 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Fragen über Fragen...
 1 2
 1 2
09.08.09 09:36
thor.sten

nicht registriert

Re: Fragen über Fragen...

Wichtig ist, dass du zu einem Orthopäden gehst, der kein Chirurg ist. Denn der Chirurg will immer schneiden.
Zu mir hat er gesagt, dass Einlagen nichts bringen, da die Wölbung der Einlage genau auf den Knoten drücken würde. (Ich hab leider auch noch Senk- und Spreizfüsse)

ER IST ALSO DER MEINUNG, DASS ES RAUSOPERIERT WERDEN MÜSSE.

Übrigens hat bei mir auch noch nie der Knoten selbst geschmerzt. Bei längerer Belastung (2 Stunden spazieren gehen) fängt meine Verse an zu schmerzen und die Fußaussenseite.. Dazu kommen dann nach der Belastung im Ruhezustand auch noch Krämpfe in der Sehne, an der der Knoten ist....

Ich persönlich habe meinen Job gewechselt (ab an den Schreibtisch) und warte nun erst einmal ab. Bestrahlung, Cortisonspritze, Op ... die Alternativen sind mir irgendwie zu Heavy. Vor allem, weil beispielsweise die Spritzen mit Cortison nur bei 50 Prozent der Probanten Linderungen aufgetreten sind und sobald die Spritzenkur fertig ist, der Knoten meistens wieder wächst. .... Und Cortison ist auf dauer Schädlich. (Leber, Nieren, Knochendichte).

Röntgenbestrahlung wird bei jüngeren Menschen (33) sehr ungern gemacht. Mir wurde das jedenfalls gesagt. Und eine OP unter Vollnarkose lasse ich echt nur machen, wenn es dauerhafte Linderung bringen würde. Aber nach 2-3 Jahren muss meistens erneut geschnitten werden. ..

Also warten auf die Wundertherapie ..... (man gewöhnt sich daran) ..


grüsse


thor.sten

27.04.10 07:02
Esther 
Re: Fragen über Fragen...

Hallo Didi, vielleicht findest Du mich jetzt. Bin auch aus Graz, wir könnten mal unsere Erfahrungen austauschen.

LG Esther

13.11.10 01:50
ximena_jara2@hotmail.com

nicht registriert

Re: Fragen über Fragen...

Hola !

Estoy muy preocupada por mis pies. Todo comenzó con un dolor plantar del pie derecho, me realicé infiltraciones en dicha zona,
y mi ortejo anular calló en gatillo.
Mi padre sufrió de dupuytren en ambas manos, yo sospecho que lo tengo en los pies es ledderhose.
He consultado con muchos médicos y me han recetado solo plantillas pero el dolor persiste. Ahora me duele intensamente la planta del pie izquierdo. Con el tiempo siento rigidez en los ortejos del pie izquierdo.
Me gustaría saber si son síntomas de esta enfermedad o si me podrían informar de otras enfermedades con similares características.

Gracias

13.11.10 09:21
wach 

Administrator

Re: Fragen über Fragen...

Hola, no hablo Espanol pero un poco Ingles:

It's impossible to diagnose via the Internet the reason for your pain but, as your father suffers from Dupuytren's, chances are that you might have Ledderhose. For some patients Ledderhose can cause considerable pain but, of course, your pain might have other reasons as well. Only a docotor can diagnose it.

If you have Ledderhose you might consider radiotherapy which can help reducing the nodule size, slow down further growth, and reduce pain.

Wolfgang

@ximena_jara2@hotmail.com:
Hola !

Estoy muy preocupada por mis pies. Todo comenzó con un dolor plantar del pie derecho, me realicé infiltraciones en dicha zona,
y mi ortejo anular calló en gatillo.
Mi padre sufrió de dupuytren en ambas manos, yo sospecho que lo tengo en los pies es ledderhose.
He consultado con muchos médicos y me han recetado solo plantillas pero el dolor persiste. Ahora me duele intensamente la planta del pie izquierdo. Con el tiempo siento rigidez en los ortejos del pie izquierdo.
Me gustaría saber si son síntomas de esta enfermedad o si me podrían informar de otras enfermedades con similares características.

Gracias

19.11.10 13:26
mirko

nicht registriert

Morbus Ledderhose e Radioterapia

Look in the internet: The Germans have two experienced doctors :

Dr. Heyd in Ofenback and Prof. Seegenschmiedt in Hamburgh

Consider to travel there and let them make the diagnosis and evtl.
the therapy of your foot

 1 2
 1 2
Ledderhose   wahrscheinlich   unauffällig   Wundertherapie   Cortisonspritze   stosswellentherapie   schmerzen   röntgenologen   [zweckentfremdet   handchirurgen   características   sehnenverletzung   fussaußenseite   Fußaussenseite   immunologisches   dupuytrensche-kontraktur   infiltraciones   anfangsstadium   diagnostizieren   Röntgenbestrahlung