| Passwort vergessen?
30 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Fokussierte Stosswelle ESWT
 1
 1
27.10.20 21:46
Anna 
Fokussierte Stosswelle ESWT

Guten Abend

Ich habe ML beidseits. Meine Hausarzt hat es ignoriert und so bin ich erst spät in eine Behandlung, als ich an einem Fuss bereits starke Schmerzen hatte - ein Hühnerauge zusätzlich wie sich heraus stellte.

Die Behandlung war fokussierte Stosswelle und auf meine Nachfrage hin auch Physiotherapie. Durch die Übungen die ich dort lernte und die Fascienmassage sind die Knoten nicht weniger oder grossartig kleiner, aber viel weicher geworden und ich bin fast schmerzfrei und muss meine Einlagen nicht mehr tragen. Nun habe ich ein Jahresrezept von 5 Stosswellen, mache wöchentlich Physio, tgl. meine Dehn-Übungen und massiere selbst mit Fascienrolle etc. und mach Fussbäder und creme.

Nun frage ich mich, wann setzt Ihr die fokussierte Stosswelle ein? Ich vertrage die höchste Stufe bestens und habe sie z.B. vor einer grossen Hochgebirgswanderung genutzt. Soll ich eher ein Intensivkur machen oder einfach alle 2 Monate? Was habt Ihr für Erfahrungen?

Schönen Abend

Anna

 1
 1
Behandlung   Dehn-Übungen   Stosswellen   grossartig   Hochgebirgswanderung   wöchentlich   Jahresrezept   Fascienmassage   schmerzfrei   zusätzlich   Hühnerauge   Fascienrolle   Nachfrage   Fokussierte   Fussbäder   Intensivkur   Physiotherapie   Stosswelle   Erfahrungen   beidseits