| Passwort vergessen?
9 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Erfahrungsbericht Bestrahlung
 1
 1
09.11.08 14:27
Sonja 
Erfahrungsbericht Bestrahlung

Vorab: Dank dieser Website bzw. des Ledderhoseforums habe ich meinen bereits festehenden OP-Termin abgesagt und mich (wie es bisher aussieht) erfolgreich in der Strahlenklinik in Freiburg im Breisgau, Frau Dr. Schmucker, bestrahlen lassen. Ich hatte den Strang mit 3 kleineren Knoten am Fuß erstmals im Mai letztes Jahr festgestellt. 2 Chirurgen bestätigten mir die Diagnose Morbus Ledderhose, wobei der eine (ein erfahrener Fußchirurg in Freiburg) im Oktober 07 meinte, ich sollte es unbedingt operieren lassen (zwischenzeitlich waren die Knoten etwas gewachsen), da es sonst keine andere Möglichkeit gibt diese zu entfernen bzw. das Wachstum aufzuhalten. Ich entschied mich dann doch fürs Bestrahlen. Im Mai 08 die Knoten waren zwischen 1 u. ca. 2 cm groß erhielt ich die ersten Bestrahlungen an 5 Tagen hintereinander, dann Ende Juli 08 die zweite Serie. Zunächst merkte ich überhaupt nichts, ab etwa Mitte September 08 ist die Fußsohle gelblich und etwas ledrig geworden und die Knoten haben sich auch nachts "bemerkbar gemacht", es hat darin richtig "rumort" war jedoch zum Aushalten. Jetzt 3 Monate später ist die Haut nur noch etwas trocken, die Verfärbung ist weg und das wichtigste die Knoten sind deutlich kleiner geworden, so dass sie mich, wenn sie so bleiben überhaupt nicht stören. Ich werde mich in ca. 1/2 Jahr nochmals melden und berichten, ob die Knoten noch kleiner oder so geblieben sind oder was ich nicht glaube, wieder wachsen. Ich hoffe, dass ich mit diesem Bericht Betroffenen gerade im Anfangsstadium der Krankheit bei ihrer Entscheidung bestrahlen oder nicht, helfen kann und will gleichzeitig darauf hinweisen, dass es auch im süddeutschen Raum eine Möglichkeit gibt, diese Bestrahlungen vornehmen zu lassen.

09.11.08 15:16
stefan19652 

Re: Erfahrungsbericht Bestrahlung

hallo Sonja, herzlichen glückwunsch zum erfolg. Man muss bedenken, dass die behandlung bei jedem anders anschlägt. Aber besser dieser versuch, als schonmal schneiden.

Zu den "aussagen" das unbedingt operiert werden muss, sage ich jetzt mal nichts. Wundere mich sowieso, dass mich noch kein chirurg verklagt :-)

Übrigens kann eine Bestrahlung in jeder 2. kleinstadt vorgenommen werden.

mfg
Stefan
www.dupuytrensche-kontraktur.de

22.11.08 11:16
Willem 

Re: Erfahrungsbericht Bestrahlung

Zitat:



Übrigens kann eine Bestrahlung in jeder 2. kleinstadt vorgenommen werden.



Hallo Stefan,

auch von hier herzlichen Glückwunsch an Sonja zu ihrem Erfolg.

Frage an Dich: Würdest Du Dir die Hände bestrahlen lassen?

Viele Grüße
Willem

22.11.08 11:38
stefan19652 

Re: Erfahrungsbericht Bestrahlung

Zitat:



Zitat:



Übrigens kann eine Bestrahlung in jeder 2. kleinstadt vorgenommen werden.



Hallo Stefan,

auch von hier herzlichen Glückwunsch an Sonja zu ihrem Erfolg.

Frage an Dich: Würdest Du Dir die Hände bestrahlen lassen?

Viele Grüße
Willem




Hi Willem,

ich muss sie sogar bestrahlen lassen, aber zuvor muss ich nochmal auf die dupuytrensche richtbank, was im januar wohl erfolgt.

Bei mir das alles etwas komplizierter :-)

vg Stefan

 1
 1
Erfahrungsbericht   zwischenzeitlich   bestrahlen   komplizierter   Bestrahlung   hintereinander   Bestrahlungen   Strahlenklinik   vorgenommen   kleinstadt   Möglichkeit   festgestellt   glückwunsch   Ledderhoseforums   dupuytrensche   Anfangsstadium   bestätigten   Entscheidung   dupuytrensche-kontraktur   süddeutschen