| Passwort vergessen?
6 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?
 1 2
 1 2
31.03.18 13:49
Mag 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Okay das hilft schon mal ein wenig. Da wir ja die Entscheidung wir unseren Sohn treffen müssen ist es recht schwierig da es ja bei Kindern mit Nebenwirkungen ( wachstum ) wenig Erfahrung gibt. Und da möchte man als Mutter das es so gut wie schmerz frei ist.

31.03.18 14:11
wach 

Administrator

Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Das Problem beim Bestrahlen eines Kindes sind nicht die Schmerzen (das Bestrhalen ist i.a. schmerzlos), sondern
1) das weitere Wachtum des Kindes, das nicht behindert werden soll
2) das höhere Krebsrisiko, wenn junge Menschen bestrahlt werden.

Es gibt so gut wie keine Erfahrung mit der Bestrahlung von Kindern bei Ledderhose. Möglicherweise ist Prof. Seegenschmiedt der einzige, der in dieser Hinsicht wenigstens ein bisschen Erfahrung hat. Ich würde ihn auf alle Fälle konsultieren bevor ich eine Entscheidung zur Bestrahlung treffen würde.

Auf alle Fälle sollte die Diagnose Ledderhose 100%ig sicher sein, bevor eine Therapie begonnen wird.

Wolfgang

31.03.18 14:17
Mag 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Das stimmt. Nur das warten ist fürchtbar. Ich hoffe das die Biopsie Ergebnisse nächste Woche da sind.
Danke für die Info und allen schöne Ostern.

01.04.18 09:08
Carls 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Hier dauert es bis der (zumindest) vorläufige Bericht im Briefkasten liegt, inklusive OP-Tag, 4 Werktage.

01.04.18 09:13
Mag 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Bei uns ruft der Arzt an damit wir schnell ein neuen Termine machen können. Da mein Sohn noch die Fäden gezogen werden sollen werden wir den Termine wohl übernächste Woche Mittwoch haben. Und dann werden wir alles genau durch sprechen. Laut dem Arzt hat alles starke Nebenwirkungen gerade in dem jungen Alter.
Cortison Bestrahlung op klingt alles nicht sehr gut.
Wünsche allen frohe Ostern

19.04.18 18:28
Mag 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

So zumindest haben wir es jetzt sicher das es zu 100% ml ist. Eine strahlentherapie nach Rücksprache mit dem Arzt ist nicht bzw sollte nicht durchgeführt werden. Op ist durch die Unwissenheit auch keine Option er empfiehlt eine Cortison Therapie. Da dieses aber mit 6 Narkose und Nebenwirkungen ein her geht wollen wir unserem Sohn die Möglichkeit geben erst mal zu ruhe zu kommen leider ist auch die wunde von der Biopsie noch nicht vollkommen geschlossen. Wir gönnen unserem Sohn jetzt erst mal Ruhe. Er ist mit den Kräften mittlerweile am ende. Und vermisst es Kind sein zu können.

19.04.18 19:39
wach 

Administrator

Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Ich würde meinen, dass der Handlungsbedarf so dringend nicht ist. Es ist sicher besser, wenn sich euer Sohn erst mal erholt. Die Narkose ist wahrscheinlich nur eine örtliche Betäubung, keine Vollnarkose. Eine örtliche Betäubung ist sinnvoll, weil die Spritze sonst ziemlich schmerzhaft sein kann.

Ich wünsche auf alle Fälle, dass er's gut übersteht und es ihm nachher deutlich besser geht. Alles Gute!

Wolfgang

19.04.18 19:43
Mag 
Re: M21 nach Op nur schlimmer wieder gekommen Alternative?

Vielen dank für die lieben worte.

Leider wäre es allerdings jedes mal eine vollnarkose.
Deswegen auch die Entscheidung erst mal dagegen. Leider ist der Knoten recht groß ca. 3-3,5 cm. Deswegen schon recht störend.
Der Arzt sagte er ist ein akuter Fall er hofft aber das der Schub erst mal überstanden ist haben in 4 Wochen erst mal kontrollieren Termine

 1 2
 1 2
Anfangsstadium   Möglicherweise   Alternative   Nebenwirkungen   Bestrahlung   schlimmer   wahrscheinlich   mittlerweile   Villingen-Schwenningen   Ledderhose-Knoten   Beratungsgespräch   Entscheidung   Handlungsbedarf   Leidensgenosse   Erfolgswahrscheinlichkeit   gekommen   Strahlentherapeut   dupuytren-online   Wirkungswahrscheinlichkeit   strahlentherapie