| Passwort vergessen?
11 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
PNF (Perkutane Nadelfasziotomie
 1
 1
29.03.21 09:44
edeldie 
PNF (Perkutane Nadelfasziotomie

Guten Tag Zusammen,

seid zwei Jahren beobachte ich wachsende Knoten unter der Haut an den Handinnenflächen.
Diagnose: Fibromatose der Palmarfaszie (Dupuytren-Kontraktur), beiderseits
Da noch keine Krümmung der Finger vorhanden war wurde von einer Operation abgeraten.

Nun beginnen die Ringfinger mit einer Krümmung, glücklicherweise habe ich bei der "Deutschen
Dupuytren Gesellschaft" von der Nadelfasziotomie bei Dr. Lenze in Bielefeld gelesen.

Die Vorteile dieser Variante sind unvorstellbar groß, keine OP mit entsprechenden kritischen
Narben an den Handinnenflächen, äußerst kurzer Heilungsprozess.

Ich bin sehr zufrieden und danke dem Team von Dr. Lenzen in Bielefeld sehr, für die
kompetente und freundliche Behandlung.

Herzlichen Dank

Dieter Behnke

20.04.21 00:12
MartinHannemann 
Re: PNF (Perkutane Nadelfasziotomie

Hallo,

ohne jetzt den Teufel an die Wand zu malen...ich hatte auch dieser Erfolge, die aber nicht sehr lange halten.
Ich habe zu meinen Erfahrungen einen Beitrag geschrieben...

Bitte mal lesen!

Dr. M. Hanemmann

Zuletzt bearbeitet am 20.04.21 00:13

20.04.21 07:46
edeldie 
Re: PNF (Perkutane Nadelfasziotomie

Herzlichen Dank für diese Information. Haben Sie die Fixierungshandschuhe getragen?
Auch die konservative Operation hat keinen dauerhaften Erfolg, nur ist nach einer Operation
(wg. der großen Narben) eine weitere Operation schwierig, während die Nadelfasziotomie
ohne Bedenken wiederholt werden kann.

Herzliche Grüße

Dieter Behnke

20.04.21 10:45
MartinHannemann 
Re: PNF (Perkutane Nadelfasziotomie

Hallo,

ich habe immer noch nachts eine Art Schiene, der Finger wird dadurch grade gehalten.
Würde man das nicht tragen, würde der Finger auf Grund der Hautneubildung krumm bleiben.
Früher hatte ich auch den Fixx-Glove, aber die Schiene hat mehr Zugkraft, die man auch indivduell einstellen kann.

Nach meinen Erfahrungen zerstört auch die Nadel-Methode das Gewebe und kann sogar Nerven schädigen.
Nach meinen Erfahrungen kann ich von der Nadel-Methode nur abraten, ich will das aber nich verallgemeinern.

MfG

M.H.

Zuletzt bearbeitet am 20.04.21 10:47

 1
 1
dauerhaften   unvorstellbar   Nadel-Methode   Heilungsprozess   verallgemeinern   konservative   Information   Palmarfaszie   Gesellschaft   Operation   Handinnenflächen   Nadelfasziotomie   Erfahrungen   glücklicherweise   Dupuytren-Kontraktur   Hautneubildung   Perkutane   freundliche   entsprechenden   Fixierungshandschuhe