| Passwort vergessen?
194 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Narbe
 1 2
 1 2
27.09.17 13:48
kontrabassist 
Narbe

Hallo ,habe gerade meine 7. OP hinter mir.Habe aber diesmal eine sehr harte und große Narbe.
Was kann ich tun das ich die wegbekomme?
Die Narbe ist hart und erhaben.Ich nehme schon immer fettige Salbe.Hilft aber nicht richtig.OP ist 4 Wochen her.
Hoffe auf gute Antworten .MfG Kontrabassist

27.09.17 16:14
Carls 
Re: Narbe

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einer Ergotherapeutin gemacht, die per Sonophorese eine DMSO-Salben-Zubereitung in die Tiefe einbringt. Allerdings gibt es bei dieser Methode eine bimodale Verteilung: Fast ausschließlich Privatpatienten erhalten diese sehr gute Narbentherapie. Gesetzlich Versicherte häufig nur eine manuelle (evtl. sogar mit Narbenstick) Therapie mit Hautcreme.
Ich kann, nachdem ich die verschiedenen Methoden gesehen habe, mit gutem Gewissen die Ultraschallbehandlung mit DMSO-Salbe empfehlen. Der Unterschied ist beeindruckend. Die Behandlung ist wesentlich teurer und Ärzte werden von den Prüfstellen der Krankenkassen gezwungen, KG statt Ergotherapie bei ausgebildeten Handtherapeuten zu rezeptieren, da sonst ein Regress droht.

Zuletzt bearbeitet am 27.09.17 16:15

28.09.17 19:51
Carls 
Re: Narbe

Um das bildlich zu verdeutlichen, wie sich die oben beschriebenen Narbenbehandlungen unterscheiden, folgen 2 Bilder:

Im ersten die Therapie mit DMSO-Salbe und Sonophorese (Ergotherapie, zertifizierte Handtherapeutin mit Abschlussprüfung):

https://homepage-creator.telekom.de/-/CM...rge/15af727aab7

Im folgenden Bild Nachbehandlung bei einem Krankengymnasten ohne handtherapeutische Ausbildung (OP auch auswärtig):

https://homepage-creator.telekom.de/-/CM...rge/153ada8670e

Das ist die bislang schlechteste Narbe, die ich bislang gesehen habe. Zu einem Teil liegt es an der ungeschickten Schnittführung, zum anderen an der insuffizienten Nachbehandlung:

https://homepage-creator.telekom.de/-/CM...rge/153b73a7f72

Ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Zuletzt bearbeitet am 28.09.17 20:04

14.10.17 00:11
heli 
Re: Narbe

Hallo,

ich fand die Silikonpflaster hilfreich (Silikone scar repair sheet) - man kann sie zuschneiden und recht lange verwenden. An der Hand muss man sie halt noch extra mit tape fixieren.
Hat meine Narbe sehr weich und elastisch gemacht. Muss man allerdings längere Zeit anwenden.
Zusammen mit der Ergotherapie ist meine Narbenkontraktur wieder schön begradigt worden. Die Narbe ist kaum mehr zu sehen.
LG h.

14.10.17 10:24
Carls 
Re: Narbe

Stimmt Silikon-Platten oder Silikonpaste werden schon seit mehr als 30 Jahren sehr erfolgreich angewandt. Einen Preisbruch gab es mit Bepanthen-Narbengel. Es ist nur langwierig.
Schneller geht es mit der oben beschriebenen Maßnahme, die aber mit einem höheren apparativen Aufwand verbunden ist und leider auch nur wenige wirklich gut beherrschen.

Günstig bekommt man Silikonpaste auch bei www.estmed-online.de

15.03.19 09:08
Dupuweg 
Re: Narbe

Hallo forum

Der Link von @carls ist nicht mehr aktuell.
Habe Silikon Streifen bei meiner Hand seit Operation Ende Oktober 2018 im Einsatz.
Gekauft via Web.
a) Wie lange kann/ soll man den Streifen verwenden?
b) Kennt jemand noch eine andere Bezugsquelle außer AFH oder Optimum-FX?
c) Was unterscheidet diese medizinischen Silikone von dem Silikon was man im Baumarkt bekommt?
d) Die medizinischen Silikone sind ja teuer, auch bei Kauf in der Apotheke. Falls man sie aber lange nutzen kann relativiert sich das wieder.

Jochen

16.03.19 08:39
Carls 
Re: Narbe

Stimmt, den Link gibt es nicht mehr.
Dort konnte man das gleiche Narbengel wie von Bepanthen nur viel günstiger bekommen.

16.03.19 08:43
Carls 
Re: Narbe

Dupuweg:
Habe Silikon Streifen bei meiner Hand seit Operation Ende Oktober 2018 im Einsatz.
Gekauft via Web.
a) Wie lange kann/ soll man den Streifen verwenden?
b) Kennt jemand noch eine andere Bezugsquelle außer AFH oder Optimum-FX?
c) Was unterscheidet diese medizinischen Silikone von dem Silikon was man im Baumarkt bekommt?
d) Die medizinischen Silikone sind ja teuer, auch bei Kauf in der Apotheke. Falls man sie aber lange nutzen kann relativiert sich das wieder.
Jochen

Aktuell ist Bepanthen Narbengel (=Silikonpaste) günstig. Da es nicht rezeptpflichtig ist, sollte man Preise vergleichen, z.B. im Internet.

Man wendet die Silikonprodukte solange an, bis die Haut geschmeidig ist. Sehr hilfreich ist dabei eine fast schmerzhafte Massage der Narben.

20.03.19 12:36
Dupuweg 
Re: Narbe

Carls:
Dupuweg:
Habe Silikon Streifen bei meiner Hand seit Operation Ende Oktober 2018 im Einsatz.
Gekauft via Web.
a) Wie lange kann/ soll man den Streifen verwenden?

Jochen

Aktuell ist Bepanthen Narbengel (=Silikonpaste) günstig. Da es nicht rezeptpflichtig ist, sollte man Preise vergleichen, z.B. im Internet.

Man wendet die Silikonprodukte solange an, bis die Haut geschmeidig ist. Sehr hilfreich ist dabei eine fast schmerzhafte Massage der Narben.
Ich präzisiere meine Frage.
Wie lange dauert es in der Regel bis die „Kraft“ eines Silikonstreifen nachlässt?
Dann ist mir noch folgendes aufgefallen.
Bei den Fingerlingen die auch eine Silikoneinlage haben, ist diese Silikoneinlage nicht so „klebrig“ wie die Silikonstreifen.
Die Fingerlinge verwende ich bei dem kleinen Finger.
Wenn ich die Silikonstreifen über Nacht auf der Innenhand innerhalb der Handschiene lasse, ist die Innenhand im Narbenbereich sehr weich.
Diesen Effekt stelle ich bei den Fingerlingen nicht fest.
Gibt es da unterschiedliches Silikon?
Kann da jemand was zu sagen?

Jochen

20.03.19 13:44
Carls 
Re: Narbe

Da die Folien oder die Paste keinen Wirkstoff haben, der verbraucht wird, könnte man die Produkte theoretisch ewig benutzen. Bei langer Nutzung gibt es natürlich einen Verschleiß: Risse, raue Rückfläche hält nicht mehr (bei Platten), dann ist es Zeit neue zu besorgen.
Und ja, es gibt verschiedene Silikone. Diese sind ja anorganische Silikonketten mit unterschiedlichen organischen Seitensubstituenten.
Daher unterscheiden sie sich auch in ihren Eigenschaften.

Zuletzt bearbeitet am 30.03.19 08:57

 1 2
 1 2
Abschlussprüfung   unterscheiden   Krankengymnasten   Kunststoffschiene   rezeptpflichtig   Ultraschallbehandlung   Silikonstreifen   DMSO-Salben-Zubereitung   unterschiedlichen   handtherapeutische   homepage-creator   unterschiedliches   Narbenbehandlungen   Schnittführung   Bepanthen-Narbengel   Handtherapeuten   beschriebenen   Ergotherapie   Seitensubstituenten   Silikonprodukte