| Passwort vergessen?
18 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Interessanter neuer Behandlungsansatz
 1 2
 1 2
10.07.18 17:12
gleimer 
Interessanter neuer Behandlungsansatz

Eben gefunden im Web....

Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen...

https://bioengineer.org/new-hope-for-pat...ytrens-disease/

10.07.18 17:25
Stefan_K. 

Moderator

Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

gleimer:
Eben gefunden im Web....

Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen...

https://bioengineer.org/new-hope-for-pat...ytrens-disease/

Wie gefunden so verschwunden - war es vielleicht Spam?

Stef

[56, Dupuytren-Diagnose 2006, RH Kontraktur und PNF 2014, Strahlentherapie RH 2015, LH 2017 und 2018, Handschuh-Schiene nachts]

10.07.18 19:44
wach 

Administrator

Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Der Link funktioniert noch. Die Reduzierung von TNF ist ein Sekundaerparamter. Mal abwarten, was das langfristig bringt. Ist halt Forschung.

Wolfgang

10.07.18 20:01
Stefan_K. 

Moderator

Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Wäre super, wenn daraus in weiteren Versuchen etwas wird.

In der Benachrichtigung war "/url" Teil des aktiven Links: https://bioengineer.org/new-hope-for-pat...disease/%5b/url, deshalb die Fehlermeldung

Stef

[56, Dupuytren-Diagnose 2006, RH Kontraktur und PNF 2014, Strahlentherapie RH 2015, LH 2017 und 2018, Handschuh-Schiene nachts]

10.07.18 21:51
gleimer 
Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Da hab ich wohl beim erstellen ein Fehler gemacht. Hatte den link per Handy erstellt und wahrscheinlich ist mir dabei ein Fehler unterlaufen....

Aufmerksam bin ich darauf geworden als der „Google search agent“ mich benachrichtigt hat. Dort habe ich Dupuytren als key word definiert.

Gruß

10.07.18 22:01
Stefan_K. 

Moderator

Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Keine Sorge, der Fehler liegt wohl an der Webseite, die den Link in der Benachrichtigung zumindest bei mir falsch wiedergegeben hat. Vielen Dank für die Info.

Stef

[56, Dupuytren-Diagnose 2006, RH Kontraktur und PNF 2014, Strahlentherapie RH 2015, LH 2017 und 2018, Handschuh-Schiene nachts]

11.07.18 16:16
Carls 
Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

gleimer:
Eben gefunden im Web....

Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen...

https://bioengineer.org/new-hope-for-pat...ytrens-disease/

Humira®, das Medikament, um das es hier geht, wurde lande Zeit bei Rheumatikern eingesetzt, die TNF-alpha-Hemmung ist lange bekannt. Aktuell verlässt man das Medikament langsam wieder...
Wenn man den Beipackzettel liest, kann man ahnen, warum!

Zu den Fakten der Nebenwirkungen: Patienten die mit diesem ANTI-TumorNekroseFaktor behandelt wurden, erkrankten häufiger an bösartigen Tumoren.
Auch in der orthopädischen Chirurgie musste man vorsichtig sein. Die Patienten mussten es viele Wochen vor einer OP absetzen, da die Infektionsrate bei gleichzeitiger Einnahme sehr deutlich erhöht war und das operierte Gewebe schlechter heilte. Zudem besitzt Humira hier keine Zulassung für das Einspritzen in Dupuytren'sches Gewebe. Patienten (Rheumatiker) müssen einen mehrseitigen Aufklärungsbogen unterschreiben, in dem sie bestätigen, dass sie die Gefahren einer solchen Therapie verstanden haben.
Man greift hier ganz grob in die Immunabwehr des Körpers ein (Krankheitserreger, bösartige Zellen)!

Bei 28 Patienten in o.g. Humira-Dupuytren-Studie kann man nicht von einer validen Studienlage sprechen.

Natürlich hat das Medikament bei schweren Autoimmunkrankheiten seine guten Seiten.
Jeder muss für sich abwägen, ob ihm der Teufel oder Beelzebub lieber ist.

Also, wie "Wach" es schon angedeutet hat: Forschung. Ich würde abwarten und schauen, wie es sich bewährt.
Ich finde es schade, dass in dem zitierten Artikel keine kritischen Stimmen zu Worte kommen, denn das wäre ausgewogener Journalismus und nicht reißerische Berichterstattung.

11.07.18 17:16
Stefan_K. 

Moderator

Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Danke für die Hintergrundinformation.

11.07.18 18:31
Carls 
Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Dank ist schön, aber nicht nötig, denn dies ist ja (finde ich) ein ziemlich hochwertiges Forum, in dem auch gut diskutiert wird. Der Austausch von Informationen, finde ich, sollte selbstverständlich sein.

Trotzdem

13.07.18 17:00
gleimer 
Re: Interessanter neuer Behandlungsansatz

Jetzt wird wohl auch eine Studie durchgeführt...

https://ridd.octru.ox.ac.uk/

 1 2
 1 2
Hintergrundinformation   Autoimmunkrankheiten   Dupuytren-Diagnose   TNF-alpha-Hemmung   Aufklärungsbogen   Strahlentherapie   Benachrichtigung   selbstverständlich   Risikoverhältnis   Sekundaerparamter   ANTI-TumorNekroseFaktor   Berichterstattung   Interessanter   Kalzium-Brause-Tablette   Handschuh-Schiene   Humira-Dupuytren-Studie   Behandlungsansatz   Krankheitserreger   Dupuytren-Indikation   new-hope-for-pat