| Passwort vergessen?
139 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Erfahrungen mit Handchirurgen
 1 .. 9 .. 15 16 17 18 19 .. 22
 1 .. 9 .. 15 16 17 18 19 .. 22
12.08.14 08:31
Pfote 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

PNF durch Prof. Dr. Frank Staub in Dossenheim

Vielen Dank an Prof. Dr. Staub und sein Team in Dossenheim.

Vielen Dank auch an die Macher dieser Seiten. Dieses Forum hat mich auf mögliche Alternativen zur
Handchirurgie aufmerksam gemacht.

Das Ergebnis dieser PNF bei Prof. Dr. Staub ist sogar noch besser als von mir erwartet.

Aus Beugekontrakturen am Kleinfinger von 45°/Grundgelenk und 55°/Mittelgelenk und
aus Beugekontrakturen am Ringfinger von 15°/Grundgelenk blieb als Ergebnis

am Kleinfinger ein evtl. arthrogen bedingtes Defizit von ca. 20°/Mittelgelenk übrig.

Vermutlich der Preis dafür, dass ich zu lange gewartet habe.
Darauf wurde ich aber bereits vorher hingewiesen. Auch von einem anderen Handchirurgen, der die
OP per Zick-Zack-Schnittmuster vorgezogen hätte.

Hände schütteln und Gesicht waschen sind jetzt wieder problemlos möglich,
ohne mir einen Finger zu brechen oder mir ein Auge auszustechen.......

Zum praktischen Ablauf in der Praxis kann ich mich der Beschreibung von "Badener am 24.10.2012"
in diesem Thread anschliessen. So habe ich das Prozedere auch erlebt.

Sollten die Finger wieder "krumme Sachen" machen, wird meine Anlaufstelle erneut die
Praxis von Prof. Dr. Frank Staub und sein Team in Dossenheim sein.

Gruß aus der Ortenau

13.08.14 12:09
stefan19652 

Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Pfote:
PNF durch Prof. Dr. Frank Staub in Dossenheim

Vielen Dank an Prof. Dr. Staub und sein Team in Dossenheim.

Vielen Dank auch an die Macher dieser Seiten. Dieses Forum hat mich auf mögliche Alternativen zur
Handchirurgie aufmerksam gemacht.

Das Ergebnis dieser PNF bei Prof. Dr. Staub ist sogar noch besser als von mir erwartet.

Aus Beugekontrakturen am Kleinfinger von 45°/Grundgelenk und 55°/Mittelgelenk und
aus Beugekontrakturen am Ringfinger von 15°/Grundgelenk blieb als Ergebnis

am Kleinfinger ein evtl. arthrogen bedingtes Defizit von ca. 20°/Mittelgelenk übrig.

Vermutlich der Preis dafür, dass ich zu lange gewartet habe.
Darauf wurde ich aber bereits vorher hingewiesen. Auch von einem anderen Handchirurgen, der die
OP per Zick-Zack-Schnittmuster vorgezogen hätte.

Hände schütteln und Gesicht waschen sind jetzt wieder problemlos möglich,
ohne mir einen Finger zu brechen oder mir ein Auge auszustechen.......

Zum praktischen Ablauf in der Praxis kann ich mich der Beschreibung von "Badener am 24.10.2012"
in diesem Thread anschliessen. So habe ich das Prozedere auch erlebt.

Sollten die Finger wieder "krumme Sachen" machen, wird meine Anlaufstelle erneut die
Praxis von Prof. Dr. Frank Staub und sein Team in Dossenheim sein.

Gruß aus der Ortenau

Hallo Pfote, wie lange ist die OP her?

VG Stefan

Dupuytren Umfragebogen ---!

15.08.14 12:50
Pfote 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo stefan19652


die OP war vor 3 Wochen.


Mit freundlichen Grüßen

15.08.14 14:38
stefan19652 

Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Pfote:
Hallo stefan19652


die OP war vor 3 Wochen.


Mit freundlichen Grüßen


Hallo Pfote,
ich empfehle Dir eine nachtschiene bis etwa 3 moante nach OP zu tragen.
Da man an fingern nicht unbegrenzt dran rumschneiden kann, empfehle Dir über eine bestrahlung nach zu denken um ein rezidiv zu vermeiden.

Vg Stefan

15.08.14 17:22
Pfote 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo Stefan,

danke für Deine Empfehlungen.
FixxGlove ist vorhanden.
Bestrahlung ist noch im Frühstadium der Denke.

MfG

12.10.14 18:45
TorstenKL 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo zusammen,

Bin zu einem Termin bei Dr. Lenze (Praxis Dr. Frank/Dr. Lenze in Bielefeld) gefahren. An der rechten Hand hat Dr. Lenze eine Nadelfasziotomie durchgeführt und ich bin verblüfft und glücklich über das Ergebnis. Drei Finger hatten das Stadium 3-4 , jetzt kann ich die Hand wieder komplett auf und zu machen, Dank PNF.

Dr. Lenze kann ich empfehlen, in dieser Praxis fühle ich mich gut aufgehoben und das Ergebnis ist perfekt, nach ca. 45 Minuten waren die Finger schon wieder fast gerade. Nachts trage ich den Handschuh und das Ergebnis ist echt perfekt Zum Vergleich: Ein Handchirurg sagte mir eine Hand OP kann ausgeführt werden, aber keine Garantie das die Finger komplett wieder in Ordnung sind , da das Stadium zu weit Fortgeschritten ist, zu dem noch lange Ausfallzeit.

Ich kann nur sagen die PNF Methode ist echt perfekt und Daumen Hoch Dr. Lenze in Bielefeld.
Der Weg von Attendorn nach Bielefeld hat sich echt gelohnt.

02.04.15 14:38
MacGyver 

Hamburg und Berlin - Erfahrungen

Also, an alle Interessierten, ich bin mehrmals in Hamburg operiert worden (mit und ohne Hauttransplantation) und zwei mal nach Berlin gefahren für eine PNF (welche extrem erfolgreich war).
Ich habe auch Erfahrungen mit Handchirurgen, zu denen man vllt. NICHT gehen sollte.
Wer also für beide Länderstädte Tips benötigt, kann mir gerne eine Nachricht ins Postfach schreiben. Ich bin gerne bereit meine Erfahrungen zu teilen.
LG



____________________________________________________________________________________________________
Auch mit den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas schönes bauen!!
____________________________________________________________________________________________________

03.04.15 14:46
marianne 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Hallo zusammen,
nach fast 3 Jahren melde ich mich wieder. Damals wurde bei meiner Mutter ein PNF bei Dr. Groeben in Düsseldorf durchgeführt. Obwohl der Heilungsprozess etwas langwierig war, Hautrisse , die nicht heilen wollten und Nervenschmerzen ?????? waren wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Mutter ist 80 Jahre alt und noch recht fit.
Jetzt meldet sich der bearbeitet Finger wieder. Der Stang hat sich wieder gebildet und der Finger wird krummer , sodass meine Mutter manchmal Probepleme hat z.b. ein Glas zu nehmen oder jemandem die Hand zu geben. Es ist auch ein Knoten dazu gekommen, genau an der Stelle wo ein Ring an dem Finger sitzen würde. Nach Ostern werde ich mich um einen Termin bei Dr. Groeben bemühen , der soll dann begutachten ob eine erneute PNF durchgeführt werden kann.
Schöne Feiertage wünscht
Susanne

17.04.15 13:16
kontrabassist 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

Also ich ich habe mich jetzt schon 4 mal an beiden Händen von dem Chirurgen Dr.Gerisch operieren lassen, Praxis in 01445 Radebeul
Bahnhofstr.7 ist ein kleines ambulantes Ärztehaus mit einer super Betreuung.Der Chirurg Dr.Gerisch operiert alles eben auch Hände.
Ein sehr netter Arzt mit großem Fachwissen,ein sehr guter Operateur.
Vielleicht hilft das einigen welche in dieser Gegend wohnen einen guten Operateur zu finden.

kontrabassist

17.04.15 13:40
kontrabassist 
Re: Erfahrungen mit Handchirurgen

dupuytren75:
Kurze Zwischenfrage:

wie groß ist denn die Chance, dass die Bewegungsfreiheit mit einer OP wieder vollkommen hergestellt werden kann.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Grad sowie der prozentigen Chance?

Bsp.: 45° - 98%, 50° - 95% etc.?

Hallo ich hatte schon 4 OP 2links 2rechts Finger hatten alle Grad 3-4 sind alle wieder 100% gerade.
Aber richtige OPs keine Nadelfasziotomie.

kontrabassist

 1 .. 9 .. 15 16 17 18 19 .. 22
 1 .. 9 .. 15 16 17 18 19 .. 22
eigentlich   Schmerzen   Behandlung   Wolfgang   Nadelfasziotomie   Grüße   anderen   Handinnenfläche   vielleicht   Dupuytren   Erfahrungen   allerdings   rechten   gemacht   Ringfinger   Schiene   Handchirurgen   dupuytrensche-kontraktur   können   kleinen