| Passwort vergessen?
136 Benutzer onlineSie sind nicht angemeldet.  Anmelden
Xiapexanwendung!
 1
 1
22.01.13 17:43
Harald.Ernst 

Moderator

Xiapexanwendung!

hallo Leidgenossen....ich war nie weg...nur im Ausland zum arbeiten. Selbsthilfegruppe in Ingolstadt gibt es auch noch!!

Ich hoffe, es geht allen hier einigermaßen gut!

Gebt mir bitte Tipps, ob es die Xiapexanwendung überhaupt noch gibt in Deutschland, und sie bei mehrmaligen Rezidiv überhaupt noch möglich ist!
Laut Barmherzige Brüder in Regensburg nicht!
liebe Grüße
Harald

22.01.13 17:58
wach 

Administrator

Re: Xiapexanwendung!

Schau mal auf http://www.dupuytren-online.de/collagenase_adressen.html. Einige Kliniken importieren Xiapex aus dem Ausland. Die Kosten sind wegen der Kühlkette geringfügig höher. Die Kassen bezahlen es aber wahrscheinlich nicht, solltest Du ggf. auf alle Fälle vorher klären.

Wenn Xiapex nicht geht, dann vielleicht eine PNF http://www.dupuytren-online.de/nadelfasz...e_adressen.html.

Wolfgang

 1
 1
Deutschland   importieren   Kühlkette   dupuytren-online   vielleicht   wahrscheinlich   nadelfasz   Regensburg   Selbsthilfegruppe   Leidgenossen   adressen   Ingolstadt   Barmherzige   mehrmaligen   bezahlen   Xiapexanwendung   geringfügig   collagenase   einigermaßen   überhaupt